Magazin

Was bedeutet Baukultur heute? Hier berichten wir über Neuigkeiten und stellen Themen, Orte, Institutionen und Meinungen rund um Baukultur vor.

  • Gute Energie: Das Offene Forum Baukultur und die Lange Tafel waren ein voller Erfolg

    Der Förderverein der Bundesstiftung Baukultur hat am 10. Juni 2022 im Arne Jacobsen Foyer in Hannover zu seiner Mitgliederversammlung 2022 geladen. Dazu veranstaltete der Verein ein Offenes Forum Baukultur, anschließend auf der Freifläche vor der Architekturfakultät der Leibnizuniversität Hannover eine Lange Tafel der Baukultur und ein sommerliches Fest. Beides war Teil des "The Festival" des New European Bauhaus, die Lange Tafel zugleich der Auftakt des Formats "Mitglieder als Gastgebende". mehr

  • Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Werner Sobek

    Foto: © René Müller

    Die Bundesstiftung Baukultur gratuliert ihrem langjährigen Stiftungsratsvertreter Prof. Dr. Werner Sobek sehr herzlich zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz! Dieses wurde ihm am 17. Mai 2022 am Institut für Leichtbau, Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart von Wissenschafts- und Kunstministerin des Landes Baden-Württemberg, Theresia Bauer (MdL) verliehen. mehr

  • Der Kodex für Baukultur – Maßstab der verantwortlichen Bauherrschaft

    © Niklas Schnaubelt

    Die Bau- und Immobilienwirtschaft sieht sich seit geraumer Zeit einer grundlegenden Transformation ausgesetzt, die nach und nach alle Akteure und Professionen, alle Segmente und Nutzungsarten erfasst. Der Kapitalmarkt, die Investoren und nicht zuletzt die Stakeholder fordern ein Umdenken. Ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit, zu lebenswerteren Gebäuden und Städten, zu substanzielleren Investitionen und auch hin zu einem anderen Umgang miteinander. Diese tiefgreifende Transformation hat in Zeiten der… mehr

  • Cansel Kiziltepe ist neue Vorsitzende des Stiftungsrats der Bundesstiftung Baukultur

    Cansel Kiziltepe, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, ist neue Vorsitzende des Stiftungsrates der Bundesstiftung Baukultur. Dies hat das Bundeskabinett heute bestätigt. mehr

  • Nachruf auf Karl Ganser

    Prof. Dr. Karl Ganser hat sich mit seinem jahrzehntelangen Einsatz um die Baukultur verdient gemacht, nun ist er am 21.4.2022 verstorben. Mit ihm verliert die Baukultur in Deutschland eine Schlüsselfigur: Er hat die Bundesstiftung Baukultur maßgeblich auf den Weg gebracht, ihren Förderverein bis 2003 geleitet und damit den ersten inhaltlichen Kurs gesetzt. mehr

  • „Handwerk macht glücklich“ – Baukulturdialog Arnsberg

    © Bundesstiftung Baukultur, Klerx Fotodesign

    Welche Rolle Holzbau und Handwerk in einer neuen Umbaukultur spielen, zeigte der Baukulturdialog „Holz(-um) bau und Handwerk“ am 23. März in Arnsberg anhand von Impulsvorträgen zu Zentren den Handwerks sowie einer Fachexkursion in das historische Strohdorf Arnsberg-Neheim. Beim abschließenden Dialoggespräch kamen Teilnehmende mit Referentinnen und Referenten in einen intensiven Gesprächsaustauch. Kooperationspartner waren die Südwestfalen REGIONALE 2025, die Stadt Arnsberg sowie das Haus der Baukultur… mehr

  • Innenstadtentwicklung Perleberg

    Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung : 1,2 Mio Euro aus dem Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ sind für die Entwicklung der Stadt, mit Schwerpunkt auf Leerstandsmanagement, eingeplant. mehr

  • Baukulturwerkstatt in Bielefeld erschließt neue Wege für gelungene Umbaukultur

    Wie eine neue Umbaukultur in der Praxis gelingen kann, zeigte die Baukulturwerkstatt in Bielefeld anhand von konkreten Strategien und Exkursionen vor Ort. Anbei der Nachbericht samt Bildergalerie mit Eindrücken der Baukulturwerkstatt. mehr

  • Besuch der Bundesministerin Klara Geywitz in der Bundesstiftung Baukultur

    Am Mittwoch, den 23. Februar besuchte Bundesministerin Klara Geywitz die Bundesstiftung Baukultur in Potsdam, um sich über aktuelle Projekte der Stiftung zu informieren. mehr

Nach oben