Podcast

Baukultur vor Ort: Teil 16 aus dem Nebeliner Zentrum für Peripherie

Für die Podcast-Reihe "Baukultur vor Ort" besuchte die Bundesstiftung Organisationen, Vereine und Schaufenster der Baukultur in ganz Deutschland. Welche Initiativen sich wo engagieren, was sie tun und was ihnen besonders wichtig ist, erfahren Sie in dieser Podcast-Reihe. In Teil 16 geht es um das Thema "Lehmbau und Innovation".

Das Gespräch zwischen Ute Reeh (Künstlerin ursprünglich aus Düsseldorf) und Julian Latzko (Bundesstiftung Baukultur) wurde in Nebelin im Rahmen der Baukultur-Sommerreise 2021 aufgenommen.

Lehm-Schallschutzwand Nebelin: Die geplante und von vielen ungeliebte Autobahn A14 soll in Zukunft durch eine besonders umweltfreundliche Lärmschutzwand aus Lehm von Nebelin getrennt werden. Den Prototyp entwarf die Künstlerin Ute Reeh. Sie leitet das regionale Team mit Lehmbauexperten, Ingenieure und eine Biologin.

Nach oben