Positionspapiere

Der Handelsdialog Baukultur präsentierte im September 2020 Lösungsansätze für die Zukunft der Innenstädte. Die Bundesstiftung veröffentlichte gemeinsam mit DV, HDE und urbanicom einen Sechs-Punkte-Plan zur Rettung der Zentren, in dem mehr Hilfen von Seiten des Bundes gefordert wurden.

Die Bundesstiftung Baukultur veröffentlicht regelmäßig Positionspapiere in Kooperation mit anderen Organisationen und Verbänden. So werden Themen des Planens und Bauens gezielt an Verantwortliche in Politik und Gesellschaft gerichtet und im öffentlichen Diskurs verankert. Besonders relevant waren zuetzt Themen der Stadtentwicklung, des Handels und des ressourcenschonenden Bauens. 

Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Positionspapiere, verfügbar als PDF-Download, finden Sie hier:

  • Städtebau-Manifest "Unvollendete Metropole" (Bundesstiftung ist Unterzeichnerin)
  • Bremerhavener Memorandum "Stadträume neu denken"
  • "Nein zu ruinösem Preiswettbewerb!" Appell an die Mitglieder von Kammern und Verbände der planenden Berufe
  • Stellungnahme vor dem Schleswig Holsteinischen Landtag: Trendwende für die Innenstände und Ortszentren in Schleswig-Holstein
  • Ökologisches Bauen – Ergebnispapier zum Fachgespräch am 11. August 2020
  • Resolution: Zivilgesellschaftliches Engagement für Baukultur und gebaute Heimat – Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU)
  • Positionspapier "Stoppt den Niedergang unserer Innenstädte" mit DV, HDE und urbanicom
  • Positionspapier "Wohnen, Arbeiten und Kultur" mit GdW, LiveKomm und dem Bundesverband Soziokultur e.V.
  • Umsetzung des Konjunkturpakets – Maßnahmenpapier der Planungs-und Bauwirtschaft
  • Konjunkturbelebung durch Innovation und Baukultur: Ein Angebot der Planungs- und Bauwirtschaft – Vier-Punkte-Plan von Bundesarchitektenkammer und Bundesstiftung Baukultur
  • Innovation durch Baukultur - Das Konjunkturprogramm für die deutsche Bauwirtschaft
  • Ettersburger Strategiepapier "Baustoffe, Systeme, Nachhaltigkeit. Ressourcen für die Zukunft des Bauens."
  • Stellungnahme von Reiner Nagel zum Thema Aufstockung im Dt. Bundestag / Bauausschuss