Netzwerk

Baukulturelle Bildung

Aktionen zum Mitmachen, Material zum Loslegen

Klimadetektive / Klima-Jugendrunde

Logo
Zielgruppe Kinder
Jugendliche
Pädagogen
Thema Architektur
Material und Konstruktion
Klima, Energie und Umwelt
Aktionsradius Bayern
Kurzinformation Projekttag mit Unterrichtsmaterial für Klassenstufen 3 bis 11, Diskussionsrunden
Akteur im Netzwerk Bildung Bayerische Architektenkammer | Architektur für Kinder und Jugendliche
Kontakt Bayerische Architektenkammer
Waisenhausstr. 4
80637 München
Ansprechpartner Katharina Matzig, Referat für Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail
Bildungspartner Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Website www.byak.de/veranstaltungen/architektur-fuer-kinder-und-jugendliche/klimadetektive.html

Klimadetektive: Gemeinsam mit Architekten und Energieberatern erschließen sich Schüler der Klassen 3 bis 11 an einem Schultag Grundlagen des klimagerechten und nachhaltigen Bauens und überprüfen das eigene Nutzerverhalten. Praxisnah wird die eigene Schule analysiert, anhand von Fragebögen sowie mithilfe von Messgeräten werden Fachbegriffe und Zusammenhänge vermittelt. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für das Thema Energieeffizienz und Klimaschutz in Gebäuden zu sensibilisieren. Den Schulen entstehen keine Kosten, die Experten werden von der Bayerischen Architektenkammer finanziert.

Ergänzend oder alternativ zum Projekt "Klimadetektive" betreuen Experten auch "Klima-Jugendrunden": Sie diskutieren mit Schülern über den Klimawandel, etwa zwei Stunden lang und für Schulen kostenfrei, während des Unterrichts oder am Nachmittag.

Nach oben