- nicht öffentliche Veranstaltung -

Landesinitiativentreffen

Um den Dialog zu Initiativen der Baukultur zu fördern, lädt die Bundesstiftung Baukultur herzlich zum Landesinitiativentreffen am 19. Oktober 2022 in ihre Räumlichkeiten in Potsdam ein.

Die Bundesstiftung Baukultur setzt sich bundesweit für die Gründung und Verankerung von Baukulturinitiativen ein, denn eine qualitätsvolle und nachhaltige Baukultur braucht starke Akteurinnen und Akteure vor Ort. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Landesinitiativen, die direkte Ansprechpartner darstellen und die Aktivitäten der regionalen Initiativen bündeln. In ihrem Sitzland Brandenburg konnte die Bundesstiftung den Aufbau der Baukulturinitiative Brandenburg mehr als drei Jahre lang begleiten. Fachkenntnisse und Lehren sollen bei der Veranstaltung an andere Initiativen weitergegeben werden. Zudem soll die Veranstaltung zum Anlass genommen werden, den Umzug der Geschäftsstelle der Baukulturinitiative Brandenburg von der Bundesstiftung Baukultur zur Brandenburgischen Architektenkammer und zur Brandenburgischen Ingenieurkammer zu begleiten.

Auf ein Gespräch zu Beginn der Veranstaltung mit Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, Andreas Rieger, Präsident der Brandenburgischen Architektenkammer, Matthias Krebs, Präsident der Brandenburgischen Ingenieurkammer und Frank Segebade, Referatsleiter Stadtentwicklung im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, folgen zwei Impulsvorträge. Hier stellen sich die langjährige Landesinitiative der Baukultur in Nordrhein-Westfalen und das jüngste Mitglied im Kreise der Landesinitiativen, der Verein „Initiative Baukultur Mecklenburg-Vorpommern“, vor. Das Spektrum der Aufgaben und Strukturen gibt Anlass zum Gespräch. Der Ausklang zum Abschluss der Veranstaltung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in einem lockeren Rahmen weiter auszutauschen.

Weitere Informationen

Die Bundesstiftung Baukultur verfügt über ein Hotelkontingent für diese Veranstaltung.

Hotel zum Hofmaler Potsdam ***
Gutenbergstraße 73
14467 Potsdam
Tel.: 0331-730760
https://www.hofmaler-hotel-potsdam.de

8 EZ Standard/Appartment inkl. Frühst. 95,00 €
2 EZ Komfort inkl. Frühst. 100,00 €
Zzgl. Kulturförderabgabe
Frist: 25.09.22
Stichwort: Baukultur

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie eine persönliche Einladung erhalten haben.

Programm

Moderation: N.N., Bundesstiftung Baukultur

ab 17 Uhr Eintreffen
17.30 Uhr

Beginn der Veranstaltung

Im Gespräch:

  • Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur
  • Andreas Rieger, Präsident der Brandenburgischen Architektenkammer
  • Matthias Krebs, Präsident der Brandenburgischen Ingenieurkammer
  • Frank Segebade, Referatsleiter Stadtentwicklung im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg 
18.15 Uhr

Impulsvortrag: „Baukultur NRW / Verfasstheit und Auftrag“
Peter Köddermann,
Geschäftsführer Programm Baukultur Nordrhein-Westfalen e.V.
 

18.30 Uhr

Impulsvortrag: Der Verein „Initiative Baukultur Mecklenburg-Vorpommern“
Christoph Meyn
, Vorstandsvorsitzender und Präsident der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern
 

18.45 Uhr

Ausklang mit Zeit für Diskussion und Austausch
 

20.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Baukultursalon

19.10.2022, 17.00 – 20.30 Uhr

Bundesstiftung Baukultur
Schiffbauergasse 3
14467 Potsdam
Deutschland

Anmelden

Nach oben