Studium Generale Unibz

Bernhard Furrer: Das Gelingen liegt nah am misslingen

Im Rahmen des Studium Generale Unibz Wintersemesters gibt es die Vortragsreihe "Ein fragiles Kulturerbe".

Bernhard Furrer ist selbstständiger Architekt und Experte in Denkmalpflege. Er arbeitet für ICOMOS in Welterbefragen und ist Mitglied der Monitoring Gruppe von ICOMOS Deutschland. Bis 2012 war er Professor an der Accademia di Architettura in Mendrisio, bis 2008 Präsident der Eidgenössischen Kommission für Denkmalpflege, wo er auch als Hauptautor der "Leitsätze zur Denkmalpflege in der Schweiz" wirkte.

Um an der Veranstaltung (online) teilzunehmen, klicken Sie hier.

Partnerveranstaltungen

29.11.2021, 18.00 – 20.00

Nach oben