Ettersburger Gespräch 2021

Vision, Innovation, Umbau. Bauen neu denken

© Axel Clemens für die Bundesstiftung Baukultur

Der Ruf nach mehr Visionen und Innovationen im Baugeschehen in Deutschland ist da. Gerade auch die Erneuerung und Weiterentwicklung der Bestände stellen uns vor große Herausforderungen mit einem erheblichen Investitionsbedarf. Die verfügbaren Ressourcen, der demografische und wirtschaftsstrukturelle Wandel, die Klimakrise mit notwendiger Energie- und Mobilitätswende bestimmen den gesellschaftspolitischen Diskurs.

Das 13. Ettersburger Gespräch stellte Handlungsansätze, verschiedene Perspektiven und Strategien sowie gelungene Projekte vor. Mithilfe übertragbarer Beispiele und guter Ansätze zu ressourceneffizientem Bauen wurde gezeigt, wie ein schnellerer, lebenszyklus- und gemeinwohlorientierter Umbau gelingt. In einem exklusiven Rahmen wurden unterschiedliche Positionen und Themen diskutiert.

Das Ettersburger Gespräch ist eine Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur und ihres Fördervereins mit dem bauforumstahl, der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem InformationsZentrum Beton und dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe sowie den VHV Versicherungen. Mit den Ettersburger Gesprächen zeigen die Bundesstiftung Baukultur und ihre Partner, dass Qualität und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch und Baukultur ein wichtiger Standortfaktor für Deutschland ist.

Programm

Donnerstag, 16. September 2021

13 Uhr
Führung durch Park und Schloss Ettersburg
Außenstandort der BUGA Erfurt 2021
Dr. Peter Krause, Ettersburg
Direktor, Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.

15 Uhr
Eintreffen der Teilnehmenden und persönliche Gespräche

Moderation
Boris Schade-Bünsow, Berlin
Chefredakteur Bauwelt, Bauverlag BV GmbH

15.30 Uhr
Vision, Innovation, Umbau.
Einführung in das Thema und das Strategiepapier 2021
Reiner Nagel, Potsdam
Vorstandsvorsitzender, Bundesstiftung Baukultur

15.45 Uhr
Stadtumbau. Innovation und Nachhaltigkeitsstrategie
REWE Pilotmarkt, Wiesbaden

Peter Maly, Köln
Bereichsvorstand Handel Deutschland, REWE GROUP

Friedrich Ludewig, London/Berlin
Director, acme GmbH

Hendrik Pfeffinger, Weilheim-Bannholz
Projektleiter, Holzbau Amann GmbH

gezielte Diskussion zum Projekt mit Teilnehmenden

16.45 Uhr
kurze Pause mit Gruppenfoto

17.15 Uhr
Bauen neu denken: Vision, Innovation, Umbau
Diskussion und offener Austausch zum Thema
Impuls
Eike Becker, Berlin
Eike Becker_Architekten

ab 18.30 Uhr
Grußwort zum Abendempfang
Staatssekretärin Anne Katrin Bohle, Berlin
Vorsitzende des Stiftungsrates, Bundesstiftung Baukultur

im Anschluss
Empfang mit Abendessen 

Freitag, 17. September 2021

9 Uhr
Resümee des ersten Tages

9.10 Uhr
Bauen neu denken. Die Verantwortung der Politik
Staatssekretärin Anne Katrin Bohle, Berlin
Vorsitzende des Stiftungsrates, Bundesstiftung Baukultur

9.30 Uhr
Einfach Bauen.
Integrale Strategien, Forschung und Projekte, Bad Aibling

Dr. Ernst Böhm, Bad Aibling
Gesellschafter, B&O Gruppe

Prof. Florian Nagler, München
TU München, Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren

Prof. Thomas Auer, München
TU München, Lehrstuhl für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen

gezielte Diskussion zum Projekt mit Teilnehmenden

10.30 Uhr                 
Gespräche zum Kaffee

11 Uhr
Potenzial Umbau.
Industriedenkmal Messehalle 15, Leipzig

Jost Westphal, Bremen
Westphal Architekten BDA

Dr.-Ing. Jens Ritter, Bremen
Vorstandsmitglied, pb+ Ingenieurgruppe AG

gezielte Diskussion zum Projekt mit den Teilnehmenden

12 Uhr
Neue Perspektiven für ein Weltkulturerbe.
James-Simon-Galerie, Berlin

Alexander Schwarrz, Berlin
Partner, David Chipperfield Architects

Hubertus Dreßler, Aschaffenburg
Geschäftsführer, Dreßler Bau GmbH

Petra Wesseler, Berlin
Präsidentin, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

 gezielte Diskussion zum Projekt mit Teilnehmenden

13 Uhr
Diskussion mit Verabschiedung des Strategiepapiers 2021
Reiner Nagel, Potsdam

13.30 Uhr
Tischgespräche zum gemeinsamen Mittagessen

14.30 Uhr
Ende des Ettersburger Gespräches

Kartenansicht

Dokumentation

Partner

  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
Nach oben