Preis für realisierte Projekte

Deutscher Ingenieurbaupreis

Logo
Thema Ingenieurwesen
Reichweite bundesweit
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Dotierung Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist mit insgesamt 60.000 Euro dotiert.
Für bis zu 5 Auszeichnungen à 4.000 Euro sowie für bis zu 5 Anerkennungen à 2.000 Euro stehen weitere 30.000 Euro zur Verfügung.
Verfahren offen
Zulassungs­voraussetzung in Deutschland fertiggestellte Ingenieurbauwerke und Ingenieurleistungen
Gründungsjahr 2016
Intervall alle zwei Jahre
Jury 7-köpfige Jury
Auslober Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Mitglied FördervereinBundesingenieurkammer
Kontakt Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Referat A 2 - Projektentwicklung, Wettbewerbe und Zuwendungsmaßnahmen im Inland
Straße des 17. Juni 112
10623 Berlin
Deutschland
T 030-18401-7201
F 030-1810401-7209
Ansprechpartner

Jenny Witte
E-Mail

Material zum Download
Webseite www.DingBP.de

Mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis sollen ein beispielhaftes Ingenieurbauwerk oder eine Ingenieurleistung ausgezeichnet werden, die eine besondere Innovation und Gestaltqualität aufweisen bzw. von vorbildlichem Umgang bei der Instandsetzung historischer ingenieurtechnischer Lösungen zeugen.

Es wird Wert auf qualitätsvolle, nachhaltige Projekte gelegt, die insbesondere zur Erhöhung der Energieeffizienz und der Ressourcenschonung beitragen. Durch die Vergabe des Deutschen Ingenieurbaupreises soll auf beispielhafte Lösungen bei der Gestaltung unserer gebauten Umwelt hingewiesen werden und eine breite Öffentlichkeit auf die heutigen und künftigen Belange der Baukultur, der Energieeffizienz sowie der Nachhaltigkeit bei ingenieurtechnischen Lösungen aufmerksam gemacht werden.