Preis für realisierte Projekte

BDA-Preis - Architektur in Brandenburg

Thema
Ingenieurwesen
Architektur
Denkmalpflege
Reichweite Brandenburg
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Dotierung Urkunden und Plaketten
Das Preisgericht vergibt mehrere (max. 10) gleichwertige Auszeichnungen.
Alle eingereichten Arbeiten werden der Öffentlichkeit in Form einer Ausstellung präsentiert und eine Dokumentation erstellt.
Verfahren offen
Zulassungs­voraussetzung Es können Architekten, Bauherren, Verbände und Vereine Arbeiten einreichen. Die Objekte müssen im Land Brandenburg im ausgelobten Zeitraum fertiggestellt worden sein.
Gründungsjahr 2004
Intervall alle vier Jahre
Jury Preisgericht aus drei freien Architekten, einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens sowie einem Fachjournalisten
Auslober Mitglied FördervereinBund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Brandenburg
Kontakt Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Brandenburg
Graf-von-Schwerin-Straße 2
14469 Potsdam
Deutschland
T 0331-9792490
F 0331-9792499
Ansprechpartner

Philipp Jamme, Stv. Vorsitzender
E-Mail

Webseite www.bda-brandenburg.de/auslobungen

Zur Förderung der Qualität des Planens und Bauens und zur Anregung des Bewusstseins für gute Architektur zeichnet der BDA in Brandenburg vorbildliche Bauwerke aus. Die Auszeichnung soll dem Bauherrn und dem Architekten für Ihr gemeinsames Werk verliehen werden. Die Auszeichnungen sollen allgemein für Arbeiten mit einer herausragenden architektonischen und gesamtplanerischen Qualität vergeben werden.