Karsten Tichelmann, Darmstadt / Berlin

Keine andere Kulturdisziplin hat eine dermaßen starke Wechselwirkung...

"Keine andere Kulturdisziplin hat eine dermaßen starke Wechselwirkung von Materiellem und Geistigem auf den Menschen wie die Baukultur. Sie ist ein Spiegel unserer Gesellschaft und zeigt, welche Werte uns wichtig sind. Eine wichtige Funktion von qualitätsvoller Baukultur besteht darin, dass sie auf die Gesellschaft integrativ wirken kann. Ein Mangel an Baukultur bedeu-tet, dass wir weiterhin baukulturellen ‚Schrott“ anhäufen und wir damit Energie, Kapital, Natur, Lebensqualität und Wohlstand vergeuden sowie soziale Gerechtigkeit gefährden. Baukultur kann entschleunigen, Stabilität geben, Werte vermitteln, Lebensqualität steigern und gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Aber dafür braucht die Baukultur Achtsamkeit, Qualität, Bewusst- sein und Unterstützung – von uns allen!“

Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann, Darmstadt / Berlin Vorstandsvorsitzender, Förderverein Bundesstiftung Baukultur e.V. Technische Universität Darmstadt

#netzwerkbaukultur

Nach oben