Baukultur in Regensburg

Gestaltungsbeirat

Der Gestaltungsbeirat Regensburg wurde 1998 als unabhängiges Sachverständigengremium eingerichtet, um zu einer Verbesserung des Stadtbildes beizutragen, eine hohe architektonische Qualität sicherzustellen und um Fehlentwicklungen zu verhindern. Außerdem soll das Architekturbewusstsein bei allen Beteiligten gestärkt werden. Der Beirat setzt sich aus Architektinnen und Architekten zusammen, welche die Stadt Regensburg in architektonischen und stadtgestalterischen Fragen beraten, Bauherren und deren Architekten unterstützen und Empfehlungen gegenüber dem Oberbürgermeister, dem Stadtrat und der Verwaltung formulieren. Von besonderem Interesse sind Vorhaben im städtebaulichen Kontext, die das Regensburger Stadt- und Landschaftsbild prägen.

Dieses Projekt wurde im Rahmen der Baukulturwerkstätten 2014 erörtert.

Nutzungen
Stadtplanung
Planungskultur