Netzwerk

Preise der Baukultur

Preis für realisierte Projekte, Studentenpreis

Deutscher Naturstein-Preis 2022

Thema Architektur
Landschaftsarchitektur
Innenarchitektur
Reichweite europaweit
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Studentenpreis
Dotierung insgesamt 15.000 Euro
Verfahren offen
Zulassungsvoraussetzungen Teilnahmeberechtigt sind in Europa tätige ArchitektInnen, Innen- und LandschaftsarchitektInnen als geistige Urheber und Planverfasser. Zugelassen zur Teilnahme sind realisierte Naturwerksteinarbeiten auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus, der Sanierung und Erhaltung des Gebäudebestands sowie der Garten- und Landschaftsgestaltung, die nach dem 1. Januar 2016 in Europa fertig gestellt wurden.
Teilnahmegebühr Ja
Gründungsjahr 1983
Intervall alle zwei Jahre
Jury unabhängige und sachverständige Jury
Auslober Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV)
Bund Deutscher Architektinnen und Architekten (BDA)
Kontakt Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV)
Sanderstraße 4
97070 Würzburg
Deutschland
0931-12061
Ansprechpartner Redaktion Deutscher Naturstein-­Preis
E-Mail
Preis im Konvent
Website www.deutscher-natursteinpreis.de

Der nun bereits zum 20. Mal vergebene Award dokumentiert die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des nachhaltigen und zukunftsfähigen Natursteins im Bauwesen. Erstmalig wird auch ein Nachwuchspreis für Gebäudeentwürfe von Studierenden vergeben.

Einreichungsfrist: 15.10.2021 - 31.01.2022
Prämiert werden die vorbildliche Gestaltung und umweltgerechte Konstruktion von Projekten unter maßgeblicher Verwendung von Naturstein aus europäischer Fertigung, ausgeführt von Naturwerkstein-Fachbetrieben. Der Deutsche Naturstein-Preis wird alle 2 Jahre auf der Stone+tec, der Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie in Nürnberg, vergeben.

Nach oben