BAU 2015

Ressourceneffizienz und Baukultur

Unter dem Motto „Ressourceneffizienz und Baukultur“ präsentieren sich die Bundesstiftung Baukultur und das Fachportal vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) vom 19. bis 24. Januar 2015 gemeinsam auf der Messe BAU in München.

Außerdem spricht Reiner Nagel am 19. Januar auf dem von Bauwelt und Deutscher Bauzeitschrift (DBZ) organisierten Forum „Stadtleben 2030“ über Baukultur des Wohnungsbaus der Zukunft. Am 21. Januar findet ein Pressegespräch des FVHF zum Thema „Ressourceneffizienz macht Schule“ mit Reiner Nagel, Günther Hoffmann (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit BMUB), Gabriele Kraußer (Regierung von Schwaben) und Prof. Christian Schlüter (Architekt) statt. Moderiert wird das Gespräch von Prof. Jan R. Krause. Am 22. Januar stellt Reiner Nagel im Rahmen des Baukulturtags am DORMA Innovation Point den Baukulturbericht 2014/15 vor, der sich mit Handlungsempfehlungen an alle Akteure des Planens und Bauens wendet. Am Hochschultag der Messe am 23. Januar nimmt Reiner Nagel an der Talkrunde „Bildungs- und Qualifizierungsoffensive 2050“ teil, die vom Bundesarbeitskreis Altbausanierung veranstaltet wird.

Kartenansicht

Dokumentation

Messen

BAU

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur und FVHF

19.01.2015, 01.00 Uhr – 24.01.2015, 01.00 Uhr

Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Deutschland

Nach oben