Werkvortragsreihe

„Architektur im >Kontext< 2023“

Die gemeinsame Werkvortragsreihe des LWL und des BDA Münster–Münsterland, startet am 16. Januar 2023 mit Prof. Matthias Sauerbruch aus Berlin und wird am 27. Februar 2023 mit einem Vortrag von Alexander Koblitz, ebenfalls aus Berlin, enden.

Grundidee der Werkvortragsreihe ist die Reflexion und Vermittlung der vielfältigen Aspekte des kontextbezogenen Bauens. Die Werkpräsentationen werden dabei insbesondere den städtebaulichen Lösungsansatz sowie die historische Bezugnahme auf die vorgefundene Situation aufzeigen, darüber hinaus aber auch eine gesellschaftlich-kulturelle Verortung der gewählten baulichen Lösung vornehmen.

Alle Vortragsabende in der Übersicht:

16.01.2023   Prof. Matthias Sauerbruch, sauerbruchhutton, Berlin

30.01.2023   Nicole Kerstin Berganski, NKBAK Architekten, Frankfurt am Main

13.02.2023   Prof. Thomas Kröger, Thomas Kröger Architekten, Berlin

27.02.2023   Alexander Koblitz, kleyer.koblitz.letzel.freivogel architekten, Berlin

Die Vorträge beginnen jeweils um 19 Uhr im LWL-Museum für Kunst und Kultur am Domplatz in Münster. Der Eintritt ist frei. Eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist bei der AKNW beantragt.

Weitere Informationen hier: www.lwl-baukultur.de und www.bda-muenster.de .

Werkvortragsreihe

16.01.2023, 19.00 Uhr – 27.02.2023, 21.00 Uhr

LWL Museum für Kunst und Kultur
Domplatz 10
48143 Münster
Deutschland

Nach oben