Für Schulen 2021/22: München

Crash-Kurs Baukultur: Münchner Innenstadt

Ein Baukulturspaziergang durch München, präsentiert von der Bundesstiftung Baukultur und durchgeführt von Partnern des Netzwerks Guiding Architects (GA).

  • Termine: 2021 nach Absprache
  • Zielgruppe: Sekundarstufe II, Gruppengröße max. 25 Personen
  • Dauer: ca. 2,5 h
  • Kosten: keine
  • Kompetenzfelder: Architektur, Städtebau, Stadtgestaltung, Raumplanung, Geschichte, Sozial- und Gesellschaftskunde
  • Partner vor Ort: Claudia Neeser, guiding architects munich
  • Anmeldung: baukultur@ga-munich.com

Die Tour:
Die Münchner Innenstadt entspricht heute noch im Wesentlichen der historischen Altstadt, die im Jahre 1158 ihren stadtgeschichtlichen Ursprung hatte. Man ist darauf bedacht, dass alte Stadtbild zu erhalten und dennoch den herrschenden Aufschwung in den modernen Gebäuden widerspiegeln zu lassen. Zahlreiche qualitativ hochwertige und spannende Neubauten und Sanierungen haben in den letzten Jahren für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Wir zeigen Ihnen diese Neuerungen, welche hervorragende Beispiele für die Verknüpfungen von Tradition und Moderne sind. Ergänzt wird die Tour durch Hinweise auf Gentrifizierung bei "The Seven", das soziale Projekt "Bellevue di Monaco" sowie die Renaturierung der Isar. 

Die Orte und Bauwerke der Tour im Überblick

  • Jüdisches Zentrum
  • Stadtmuseum - Münchner Innenstadtmodel
  • Bürohaus am Oberanger
  • Hofstatt
  • Sendlinger Straße
  • Herzog-Wilhelm-Straße
  • Münchner PlanTreff
  • The Seven
  • Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco
  • Gärtnerplatz und Gärtnerplatzviertel
  • Renaturierung der Isar

Die Führungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der gültigen Hygienebestimmungen statt.

Nach oben