Netzwerk

Preise der Baukultur

Studentenpreis

Stuttgarter Leichtbaupreis

Thema Ingenieurwesen
Architektur
Material, Technik und Detail
Reichweite weltweit
Art des Preises Studentenpreis
Dotierung Geld- oder Sachpreise im Wert von ca. 1200 €. Art und genauer Umfang werden entsprechend festgelegt. Je nach Qualität der vorliegenden Arbeiten kann der Preis auch in eine 1., 2. und 3. Preiskategorie aufgeteilt werden.
Verfahren offen
Zulassungsvoraussetzungen Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau mit Entwurfs-, Diplom- oder Masterarbeiten aus dem Bereich Leichtbau, wobei es sich hierbei sowohl um Entwürfe als auch um theoretische Arbeiten handeln kann.
Gründungsjahr 2005
Intervall jährlich
Jury Die jährlich wechselnde Jury besteht aus mehreren Fachleuten aus Architektur und Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt im Leichtbau.
Auslober Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V.
Kontakt Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V.
c/o ILEK
Pfaffenwaldring 14
70569 Stuttgart
0711-685 6 35 99
Ansprechpartner Prof. Stefan Schäfer, Vorstand des Vereins zur Förderung des Leichtbaus e.V.
E-Mail
Website www.leichtbauverein.de/stuttgarter-leichtbaupreis

Der Leichtbaupreis ist ein Förderpreis für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau. Mit dem Preis sollen herausragende Entwurfs-, Studien-, Diplom- oder Masterarbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus ausgezeichnet werden.

Der Preis soll Arbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus fördern um hiermit das Interesse und Engagement der Studierenden in diesem Bereich zu honorieren.

Nach oben