Netzwerk

Preise der Baukultur

Studentenpreis

Studienpreis Landesdenkmalamt Berlin

Thema Architektur
Denkmalpflege
Reichweite international
Art des Preises Studentenpreis
Dotierung Jeder Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.
Verfahren offen
Zulassung Teilnahmeberechtigt sind Bachelor- und Masterarbeiten, die im Zeitraum von bis zu zwei Jahren vor der Auslobung des Studienpreises an einer Universität oder Fachhochschule abgeschlossen und bewertet wurden. Teilnahmeberechtigt sind Studierende aller Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland. Eine Eingrenzung auf bestimmte Disziplinen oder Fachgebiete wie Kunstgeschichte, Denkmalpflege, Architektur, Gartenarchitektur, Restaurierung oder Archäologie besteht nicht. Ausschlaggebend ist allein die thematische Ausrichtung der Abschlussarbeit.
Gründungsjahr 2021
Intervall jährlich
Jury Über die Verleihung der Preise entscheidet das Landesdenkmalamt Berlin.
Auslober Landesdenkmalamt Berlin
Kontakt Landesdenkmalamt Berlin
Klosterstraße 47
10179 Berlin
Ansprechpartner Dr. Christoph Rauhut, Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin
E-Mail
Website https://www.berlin.de/landesdenkmalamt/aktivitaeten/kurzmeldungen/2022/studienpreis-2023-ausgeschrieben-1269184.php

Der Studienpreis des Landesdenkmalamtes Berlin würdigt und fördert die Beschäftigung an Universitäten und Hochschulen mit der Berliner Denkmallandschaft und stellt in dieser Form den ersten Studienpreis der Amtsdenkmalpflege in Deutschland dar.

Er wird jährlich an bis zu drei herausragende Bachelor- und Masterarbeiten verliehen, die sich auf die Berliner Denkmallandschaft beziehen und für die Berliner Denkmalpflege relevante Themen behandeln.

Informationen über die Einreichungsunterlagen, Formulare für die Anmeldung, die Zusammenfassung sowie die gutachterliche Empfehlung stehen auf der Website des Berliner Landesdenkmalamts zur Verfügung.

Nach oben