Netzwerk

Preise der Baukultur

Preis für realisierte Projekte

ICONIC AWARDS: Innovative Architecture

Logo
Thema Architektur
Innenarchitektur
Material, Technik und Detail
Reichweite weltweit
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Dotierung In den Award-Disziplinen wird jeweils eine angemessene Anzahl an Einreichungen mit dem Label "Selection" bzw. "Winner" ausgezeichnet. Bis zu 15 Einreichungen pro Kategorie werden außerdem mit dem Label »Best of Best« geehrt.
Verfahren offen
Zulassungsvoraussetzungen Teilnehmen können Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure, Fachplaner, Agenturen und Designbüros, Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie Hersteller aus den Bereichen Materialien, Gebäudetechnologie, Beschläge, Sanitär u.a., soweit sie in den Kategorien der ICONIC AWARDS: Innovative Architecture genannt sind.
Teilnahmegebühr Ja
Gründungsjahr 2013
Intervall jährlich
Jury Unabhängige Jury aus Vertretern der Bereiche Architektur, Innenarchitektur, Design und Markenkommunikation.
Auslober Rat für Formgebung | German Design Council
Kontakt Rat für Formgebung | German Design Council
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60327 Frankfurt am Main
069-247448 656
Ansprechpartner Laura Schwammel, Projektmanagement
E-Mail
Website https://www.innovative-architecture.de

Der Award des Rat für Formgebung zeichnet Bestleistungen der Architektur, zukunftsweisendes Interior- und Produktdesign, herausragende Kommunikationskonzepte sowie besonders innovative Materialien aus.

ARCHITECTURE. INTERIOR. PRODUCT. COMMUNICATION. CONCEPT. Mit fünf Hauptkategorien geben die "ICONIC AWARDS: Innovative Architecture" der ganzen Welt der Architektur ein Forum. Zusätzlich können alle Projekte und Produkte, die in den Kategorien "Architecture", "Interior" und "Product" eingereicht wurden, auch in der übergeordneten Kategorie "Innovative Material" angemeldet werden.

Nach oben