Netzwerk

Preise der Baukultur

Preis für realisierte Projekte, Studentenpreis

Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik

Logo
Thema Ingenieurwesen
Architektur
Klima, Energie und Umwelt
Material, Technik und Detail
Reichweite weltweit
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Studentenpreis
Dotierung Der 1. Preis ist mit 15.000 Euro dotiert, weitere 10.000 Euro sind für Anerkennungspreise vorgesehen, zusätzlich 2.000 Euro werden für eine studentische Arbeit bereitgestellt.
Verfahren offen
Zulassungsvoraussetzungen Teilnahmeberechtigt sind weltweit alle Architekten, Eigentümer/Betreiber und Solartechnik-Unternehmen – privat oder gewerblich, industriell oder öffentlich – von mindestens einer Solaranlage (Solarstrom und/oder -wärme), die einen wesentlichen Bestandteil des Gebäudes bildet. Zeitraum der Inbetriebnahme, d. h. nachweisbare erste Energielieferung dieser Anlage, siehe aktuelle Auslobung.
Gründungsjahr 2000
Intervall unregelmäßig
Jury Über die Verteilung und Gewichtung der Anerkennungspreise entscheidet die Jury.
Auslober Solarenergieförderverein Bayern e.V.
Kontakt Solarenergieförderverein Bayern e.V.
Friedrich-List-Straße 88
81377 München
089-278134-28
Ansprechpartner Fabian Flade, Büroleitung
Website https://www.sev-bayern.de/2022/02/24/architekturpreis-gebaeudeintegrierte-solartechnik-2022/

Es ist ein Anliegen des SeV, mit dem Preis Impulse für herausragende Beiträge der Planung und Gestaltung gebäudeintegrierter Solaranlagen zu geben und auf beispielhafte Lösungen in qualitativ anspruchsvoller Architektur aufmerksam zu machen.

Die Solarenergienutzung an Gebäuden ist ein zentrales Thema auf dem Weg zur Klimaneutralität. Solartechnische Systeme sollten selbstverständliche Bestandteile innovativer Gebäudehüllen wie auch Bausteine energetischer Sanierung sein.

Architekten können – durch eine architektonische und technische vorbildliche Integration von Solaranlagen in Dach und/oder Fassade – die Sensibilität für die Verbindung von Gebäude und Solartechnik steigern und somit regenerativen Energien zu einer weiteren Verbreitung verhelfen.

Nach oben