Rudi Scheuermann, Arup Deutschland

Zukunft der Stadtmobilität

Rudi Scheuermann Studium der Architektur an der Universität Karlsruhe, später im englischen Bath ein Forschungsstudium und den Masterabschluss in Architektur im Bereich Membranbau. Er arbeitete für Architekten und Ingenieure in Großbritannien, Deutschland, den USA und den Niederlanden, bevor er im Jahr 2000 für das international tätige Planungs- und Beratungsunternehmen Arup den Aufbau der Fassadenplanung in Berlin übernahm. Er wurde später Europa-Chef von diesem Bereich und ist heute Global Leader des Building Envelope Teams bei Arup.