Brenne Architekten, Berlin

Wohnquartiere stellen eine wichtige Konstante in der Stabilität...

© Brenne Architekten

"Wohnquartiere stellen eine wichtige Konstante in der Stabilität der Stadt dar und bieten Potential für ein homogenes städtebauliches Bild, vor allem wenn sie aus Bauten unterschiedlicher Epochen bestehen. Ihr zeitgeschichtlicher, gesellschaftlicher und kultureller Hintergrund vermittelt den Bewohnern Heimat und birgt wertvolle Ressourcen, die es zu erhalten gilt. Für uns ist Baukultur auch ein nachhaltiger Städtebau, der die Möglichkeiten bestehender Bausubstanz liest, sie hinsichtlich ihres Kontextes in die Gegenwart überträgt und dabei auf die Belange der Bewohner eingeht. Die Bundesstiftung Baukultur trägt zur Wahrnehmung von Bauqualität in der breiten Öffentlichkeit und Sensibilisierung der Akteure bei und unterstützt als Netzwerk, um in einem multiperspektivischen Dialog zu ganzheitlichen Planungskonzepten auch über die kommunalen Grenzen hinaus zu finden. Daher unterstützen wir als Mitglied die Arbeit des Fördervereins."

Brenne Architekten, Berlin