Zum 4. September gesucht

Werkstudent/in zur Unterstützung der Verwaltung

Die Bundesstiftung Baukultur wurde 2007 gegründet als unabhängige Einrichtung, die sich für die Belange der Baukultur einsetzt und die gebaute Umwelt zu einem Thema von öffentlichem Interesse macht. Die Ziele der Bundesstiftung sind u.a. die Öffentlichkeit für Baukultur zu interessieren, bei den Bauschaffenden eine breit an­gelegte Qualitätsdebatte über Baukultur zu initiieren, das Thema Baukultur in den Kommunen und Ländern zu stärken und für die Qualitäten bundesdeutscher Bau­kultur international zu werben.

Wir suchen frühestens zum 4. September 2018

eine/n engagierte/n Werkstudent/in
für die Unterstützung im Bereich Finanzen und Verwaltung

für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 16 Stunden.

 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • die Pflege und Archivierung der für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen der Stiftung relevanten Daten und Unterlagen
  • die Erstellung und Pflege tabellarischer Übersichten
  • die Unterstützung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • die Unterstützung in der Vorbereitung von Verwendungsnachweisen
  • die Vertragsverwaltung insbesondere die Erstellung von Vertragsbeiblättern und Übersichtstabellen
  • die Unterstützung bei Vergabeverfahren
  • die Unterstützung in der Vor- und Nachbereitung von Bewerbungsverfahren
  • die Unterstützung bei der Inventarisierung

 

Wir erwarten:

  • erste Erfahrungen in den Bereichen der allgemeinen Verwaltung
  • sichere Kenntnisse der Programme aus dem gängigen MS-Office-Paket
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weiter Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Vorkenntnisse im Bereich des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sind von Vorteil
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Hohe Einsatzbereitschaft, Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Aufgeschlossenheit und vor allen Dingen Teamgeist sollten für Sie selbstverständlich sein. 

 

Wir bieten:

Es erwartet Sie ein junges aufgeschlossenes Team, das kooperativ und ergebnisorientiert arbeitet. Sie haben die Möglichkeit, die bundesweite Arbeit der Bundesstiftung Baukultur kennenzulernen sowie aktiv mitzugestalten. Sie erhalten einen Einblick in die nationalen und internationalen Aktivitäten sowie die Verwaltung einer öffentlich-rechtlichen Stiftung. Als Werkstudent/In erhalten Sie eine für diese Beschäftigung übliche Vergütung. Wir gehen von einer Arbeitszeit von mindestens 16 h/ Woche aus.

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) per e-Mail bis spätestens zum 19. August 2018 an bewerbung [at] bundesstiftung-baukultur.de mit dem Betreff „Name, Vorname: BSBK Werkstudent Finanzen“. Telefonische Rückfragen bei Frau Anja Zweiger, Finanzen und Verwaltung, Tel. 0331/ 20 12 59 16.