Ausstellung zur Siedlung

Sehenswert Onkel Toms Hütte

Heimann und Schwantes für die Bundesstiftung Baukultur

Die besondere Bedeutung der Waldsiedlung Zehlendorf liegt in der konsequenten Anwendung preisgünstiger Bauteile und der optimalen Grundrissgestaltung der einzelnen Wohneinheiten. Beides führte damals zu bezahlbarer Mieten für breite Schichten der Bevölkerung und bis heute zu Wohnungen hoher Lebensqualität und nachhaltigen, anpassungsfähigen Nutzungsmöglichkeiten für ihre Bewohner.

Wesentliche Teile der Waldsiedlung entstanden als Gartenstadt in den Jahren 1926 - 1932 unter Leitung des Sozialdemokraten Martin Wagner, Baumeister und Baustadtrat von Berlin, nach Plänen der Architekten Bruno Taut, Hugo Häring und Otto Rudolf Salvisberg für die GEHAG. Weitere Teile, bautechnisch innovativ, wurden von der GAGFAH, Architekt Hans Gerlach, 1928 - 1934 hinzugefügt.

Die Waldsiedlung Zehlendorf Onkel Toms Hütte steht für den idealen Wohnungsbau der Siedlungen der Berliner Moderne, die wegen ihres internationalen Wertes für die Befriedigung eines Grundbedürfnisses 2008 zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Die Ausstellung zeigt in leicht verständlichen Lichtbildern die wechselvolle Geschichte der Waldsiedlung Zehlendorf, die Wohngrundriss, die Ladenstraße und führt den Betrachtenden unterhaltend auf die Höhen architektonischer Konzepte.

Der Onkel Toms Verein e.V. initiierte die Ausstellung „Sehenswert Onkel Toms Hütte“ und beauftragte das Architekturbüro Bertsch Architekten mit deren Inhalt und Umsetzung. Teile der Siedlung wurden in mehreren Bauabschnitten in den Jahren 2012 - 2017 auf Basis der Planung von Bertsch Architekten saniert. Die Idee zur Lichtbild-Projektion aus dem Obergeschoss der Vorhalle an der Riemeisterstraße wurde von Alexander Bertsch entwickelt. Auf dieser Grundlage und der bauhistorischen Forschungen des Mitarbeiters Steffen Adam entstanden die Präsentationen.

Veranstalter
Onkel Toms Verein e.V

26.01.2018, 17.00

U-Bahnstation "Onkel Toms Hütte"
Riemeisterstraße 132 A
Eingangshalle
14169 Berlin
Deutschland