Bauwelt Kongress 2020 digital

Robust

Welches Programm trägt uns durch eine ungewisse Zukunft? Architektur und Städtebau sind im Zuge des Klimawandels, der aktuellen Corona-Krise, der demographischen und digitalen Transformationen wie nie zuvor gefordert, die Grundlagen ihrer Entwicklungen zu reformieren. Tag für Tag werden neue Veränderungen gefordert. Die Bauten vor unserer Haustür sind aber keine Knetmasse, die sich nach Bedarf umformen lässt. Das erlaubt eine Schlussfolgerung: Wir brauchen eine robuste Architektur und eine robuste Stadtentwicklung, die nicht nur flexibel reagieren können, sondern auch widerstandsfähig und dauerhaft sind.

Kongress

Veranstalter
Bauverlag BV GmbH

03.12.2020, 15.00 Uhr - 04.12.2020, 15.45 Uhr
Teilnahmegebühr: 89 €


Livestream aus Berlin
Deutschland