Internationale Städtetagung

Neue Wohnungsfrage: Wohnbauen in Klein- und Mittelstädten

Die neue Wohnungsfrage ist kein rein großstädtisches Thema mehr. Sie hat die Mittel- und Kleinstädte erreicht. Der Immobilienmarkt boomt. Mieten und Kaufpreise von Wohnraum explodieren. Zugangsprobleme und Verdrängungsprozesse betreffen breite Teile der Mittelschichten. Gleichzeitig schrumpfen manche Städte. Was tun? Standardlösungen gibt es nicht, aber Erfahrungen und Vorschläge. Sie werden zusammengetragen und diskutiert in der Tagung „Neue Wohnungsfrage: Wohnbauen in Klein- und Mittelstädten“.

Idealer Tagungsort zum Thema ist die wunderschöne schwäbische ehemalige Reichsstadt Nördlingen. Auffallend ist dort ein behutsamer Umgang mit dem historischen Wohnungsbestand, der altstadtgerechte
Neubau von Wohnungen, neue Bauträger und vieles mehr. Die öffentliche Tagung richtet sich an Stadtplaner, Denkmalpfleger, Architekten und Kommunalverantwortliche und alle Interessierten.

Die Tagung wird mit freundlicher Unterstützung durch das Bundesamt für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführt.

23. Mai 2019

9.30 Uhr
Pressegespräch Rathaus, (hierzu wird gesondert eingeladen)
Bundesstube

10.30 Uhr
Hauptausschusssitzung Forum Stadt e. V. Rathaus, (hierzu wird gesondert eingeladen)
Bundesstube

12 -13 Uhr
Mitgliederversammlung Forum Stadt e. V. Rathaus, (hierzu wird gesondert eingeladen)
Bundesstube

13 Uhr
Anmeldung
Foyer Klösterle

14 Uhr
Begrüßung Stadtsaal, Klösterle
Hermann Faul, Oberbürgermeister der Stadt Nördlingen

Tagungseröffnung
Dr. Jürgen Zieger, Vorsitzender des Forum Stadt e.V. Oberbürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar

Grußworte
Dipl. - Ing. Lothar Fehn Krestas MinDirig, Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat
Dr. Robert Kaltenbrunner Stellvertrender Leiter des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Gastwort
Christine Degenhart Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer, München

15 Uhr
Einführung in das Tagungsthema und Moderation Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Wissenschaftliches Kuratorium Forum Stadt e.V.

15.15 Uhr Vorträge zum Tagungsthema
Prof. Dr. Tilman Harlander, Universität Stuttgart
Bezahlbarer und bedarfsgerechter Wohnbau – Herausforderung (auch) für Klein- und Mittelstädte

15.45 Uhr
Michael Bräuer, Ehrenvorsitzender der Expertengruppe Städtebaulicher Denkmalschutz
Neues Wohnen in Klein- und Mittelstädten der östlichen Bundesländer

16.15 Uhr
Kaffeepause

16.45 Uhr
Prof. Dr. Thomas Jocher, Institut Wohnen und Entwerfen, Universität Stuttgart
„Ready“ – altersgerecht und kostengünstig wohnbauen!

17.15 Uhr
Prof. Dipl.-Ing. Susanne Dürr, Professur für Städtebau, Gebäudelehre und Entwerfen, Hochschule Karlsruhe
Wohnvielfalt – neue Bauträgerformen und Wohnkonzepte

17.45 Uhr
Verleihung des Otto-Borst-Preises 2019
Prof. Dr. Johann Jessen, Wissenschaftliches Kuratorium Forum Stadt e.V.
Vorstellung der Preisträger

18.15 Uhr
Pause

19.30 Uhr
Abendvortrag, Schrannensaal
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur, Potsdam
Baukultur – gebaute Wohn- und Lebensräume jenseits der Großstädte

ab 20.15 Uhr
Empfang der Stad Nördlingen durch Oberbürgermeister Hermann Faul
Gewölbe, Rathaus

24. Mai 2019

9 Uhr
Vorträge zum Tagungsthema
Stadtsaal, Klösterle
Moderation: Prof. Dr. Johann Jessen

9.15 Uhr
Hans-Georg Sigel, Stadtbaumeister Nördlingen
Nördlingen – Sicherung und Weiterentwicklung des historischen Bau- und Wohnungsbestands

9.45 Uhr
Dr. Jürgen Zieger, Oberbürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar
Esslingen – integriertes Wohnraumversorgungskonzept in einer Wachstumsregion

10.15 Uhr
Dr. Bernd Hunger, Vorstand des Kompetenzzentrums Großsiedlungen Wohnungsbau in „kleinen“ Großsiedlungen im ländlichen Raum

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.15 Uhr
Tim von Winning, Baubürgermeister der Stadt Ulm
Vom Wohnraum zum Lebensraum – Quartiere müssen mehr können als Wohnen

11 .45 Uhr
Cord Soehlke, Baubürgermeister der Stadt Tübingen
Kommunale Bodenpolitik und Konzeptvergabe – Tübinger Erfahrungen

12.15 Uhr
Abschlussdiskussion
Moderation: Prof. Dr. Harald Bodenschatz / Prof. Dr. Tilman Harlander

13 Uhr
Schlusswort

International Städtetagung

Veranstalter
Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e.V.

23.05.2019 - 24.05.2019

Forum Stadt e.V.
Internationale Städtetagung
86720 Nördlingen
Deutschland