5. Baukulturdialog in Lübeck

Neue Wegeräume für die Stadt

Anlässlich des 20. Jubiläums des ArchitekturForumLübeck e.V. veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur den Baukulturdialog „Neue Wegeräume für die Stadt“. Im Fokus steht die Eröffnung einer temporären Fußgänger- und Fahrradbrücke zwischen dem Stadtteil St. Lorenz und der Innenstadt.

Der NDR hat bereits darüber berichtet: "Schwimmende Brücke über die Trave" (Schleswig-Holstein Magazin, 2.9.2019) hier ansehen.

Die Intervention dient als Anlass, über die Bedeutung von räumlicher Kohäsion zu diskutieren und über die Möglichkeiten, neue Wegeräume für eine Stadt zu schaffen. Nach spannenden Vorträgen am Vormittag und Mittag kommen wir am Nachmittag am Dialogtisch mit fachlich versierten Teilnehmenden ins intensive Gespräch. Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Eröffnung der Ausstellung „20 Jahre ArchitekturForumLübeck e.V.“.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen. Kommen Sie jedoch gern auch ohne Anmeldung zum Veranstaltungsort. Sie können weiterhin teilnehmen.

11.30 Uhr Eintreffen
Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6, 23554 Lübeck
Moderation: Fin Walden, Radio- und Fernsehjournalist

12 Uhr Begrüßungen
Norbert Hochgürtel, 
ArchitekturForum Lübeck e.V.

Joanna Hagen, Bausenatorin Hansestadt Lübeck 

12.15 Uhr Vortrag 1: Situation in Lübeck – fehlende Raumkonnektivität
Jörn Simonsen und Anika Slawski, ArchitekturForum Lübeck e.V.

12.45 Uhr Vortrag 2: Neue Wegeräume schaffen
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

13.15 Uhr Vortrag 3: Superkilen Kopenhagen: Stadträume verbinden?
Martin Rein-Cano, Creative Director Topotek 1, Berlin

13.45 Uhr Mittags-Imbiss

14.30 Uhr Vortrag 4: Fuß- und Fahrradbrücken Bahnstadt-Bergheim-Campus Heidelberg – Prozess- und Planungskultur
Prof. Carl Zillich, Kuratorischer Leiter IBA Heidelberg

15 Uhr Vortrag 5: Infrastruktur und Brücken in der HafenCity
Jürgen Rux, Senior Projektmanager HafenCity Hamburg GmbH

15.30 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Dialogtisch "Neue Wegeräume für die Stadt"
Moderation: Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

Joanna Hagen, Bausenatorin Hansestadt Lübeck 
Martin Rein-Cano, Creative Director Topotek 1, Berlin
Jürgen Rux, Senior Projektmanager HafenCity Hamburg GmbH
Ingo Siegmund, ArchitekturForum Lübeck e.V.
Prof. Carl Zillich, Kuratorischer Leiter IBA Heidelberg

16.45 Uhr Zusammenfassung und Ausblick

17.15 Uhr Abendbrot

18 Uhr Musikalischer Übergang
Blaskapelle Lauter Blech, Bremen

18.15 Uhr Eröffnung der Ausstellung „20 Jahre ArchitekturForumLübeck e.V.“

Baukulturdialoge

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

13.09.2019


Kulturwerft Gollan
Einsiedelstraße 6
23554 Lübeck
Deutschland

Partner
Veranstaltungspartner