Baukulturwerkstatt in Kiel

Neue Orte

Heimann und Schwantes für die Bundesstiftung Baukultur

Zukunftsperspektiven für Städte machen sich an strategischen Standorten und deren Entwicklungspotenzial fest. Sie schaffen neue und ergänzende Nutzungsangebote und geben vitale Entwicklungsimpulse für ihr Umfeld. Die Baukulturwerkstatt in Kiel will Potenziale für Strategieräume aufzeigen und deren Gestaltung zur Diskussion stellen.

Impulsvorträge aus der Praxis bieten Gelegenheit, Projekte aus verschiedenen Städten kennenzulernen. Die Teilnehmenden an der Werkstatt diskutieren die Übertragbarkeit guter Beispiele. Durch das Teilen eigener Erfahrungen und Projektideen entsteht ein lebendiger Austausch, von dem alle Beteiligten profitieren.

Die Baukulturwerkstätten bieten eine Plattform zur Vernetzung von Bauschaffenden aller Disziplinen und der interessierten Öffentlichkeit. Neben Architekten, Landschaftsarchitekten, Ingenieuren und Planern nehmen Vertreter aus Politik und Kommunen, der Bauindustrie und -wirtschaft sowie Immobilienentwickler teil.

Weitere Details zur Veranstaltung folgen in Kürze.

Baukulturwerkstätten

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

04.07.2018 - 05.07.2018
Teilnahmegebühr: 0€


Schwedenkai 1
24103 Kiel
Deutschland



Dies ist eine Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur.


Partner