4. Baukulturdialog in Kassel

Mobilität der Zukunft

Die Bundesstiftung Baukultur veranstaltete in Kooperation mit dem Kasseler Architekturzentrum im Kulturbahnhof und dem BDA Hessen am 6. September den Baukulturdialog „Mobilität der Zukunft“ in der documenta-Halle in Kassel. Die Anforderungen an Mobilität verändern sich in den letzten Jahren rasant. Klimawandel, neue Technologien und Dienstleistungen schaffen neue Rahmenbedingungen. Ziel des Baukulturdialogs war es, zu diskutieren, wie sich die veränderte Mobilität auf unsere gebaute Umwelt auswirkt und welche Strategien zu einer menschengerechten Gestaltung der Mobilität der Zukunft führen.

Im Anschluss an die Veranstaltung hat eine Führung durch die Ausstellung „FahrRad“ des Deutschen Architekturmuseums stattgefunden, die in der documenta-Halle gastiert.

Gesamtmoderation: Conny Czymoch

10 Uhr Eintreffen

10.45 Uhr Begrüßung
Barbara Ettinger-Brinckmann, 
Präsidentin der Bundesarchitektenkammer und Vorstandsvorsitzende KAZimKUBA

11.15 Uhr Einführung: Mobilität und Baukultur
Reiner Nagel
, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

11.45 Uhr Vortrag
Umsetzung und Implementierung innovativer Mobilitätskonzepte
Burkhard Horn, Mobilität & Verkehr – Strategie & Planung, Berlin

Kaffeepause

12.45 Uhr Vortrag 
Design von Mobilitätsräumen
Dr. Ingo Kucz, Geschäftsführer White Octopus, Berlin

13.15 Uhr Projektvortrag 
Planung B1-Stadtachse Dortmund – Verkehrsinfrastruktur sektoral oder integral
Otto Schließler, B1 Dortmund plus, Dortmund

13.45 Uhr Mittagessen

14.45 Uhr Vortrag 
Zukunftsfähige und klimafreundliche Mobilitätskonzepte

Christian Hinrichs, Inno2Grid, Berlin

15.15 Uhr Projektvortrag
Werhahn-Linie Düsseldorf, NRW
Jochen Schuh, netzwerkarchitekten, Darmstadt

15.45 Uhr Projektvortrag
Fußgängergerechte Umgestaltung Goethestraße und Friedrich-Ebert-Straße Kassel

Dr. Peter Bischoff, SHP Ingenieure, Hannover

16.15 Uhr Dialogtisch "Zukunft der Mobilität"

Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer und Vorstandsvorsitzende KAZimKUBA
Prof. Stefan Rettich, Uni Kassel, Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung
Dr. Annette Becker, Kuratorin FahrRad!, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt
Prof. Peter Eckart, HfG Offenbach / unit-design, Frankfurt
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

17.15 Uhr Zusammenfassung

Kommentar aus Kassel
Christof Nolda, Baudezernent Stadt Kassel

Resümee und Ausblick
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

17.45 Uhr Führung durch die Ausstellung

18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Baukulturdialoge

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

06.09.2019


documenta-Halle Kassel
Du-Ry-Straße 1
34117 Kassel
Deutschland

Partner
Veranstaltungspartner
Kooperationspartner