Brücken bauen – Building bridges

Internationale Baukulturtage Venedig 2018

Internationale Baukulturtage in VenedigBundesstiftung Baukultur

Internationale Baukulturtage in Venedig

Anlass für die Internationalen Baukulturtage 2018 war die 16. Architektur-Biennale in Venedig, die zum Thema „Freespace“ stattfand. Ziel der Veranstaltung war es, das internationale Netzwerk weiter auszubauen und den Fachaustausch zu baukulturellen Fragen zu fördern.

In Kooperation mit dem Deutschen Studienzentrum in Venedig richtete die Bundesstiftung Baukultur ein Fachsymposium zum Thema "Brücken bauen – Building bridges" aus. Die Veranstaltung war mit einem umfangreichen Begleitprogramm sowie einem Abendempfang auf der Terrasse des Deutschen Studienzentrums verbunden. Am 28. Juni wurde eine geführte Besichtigung der Biennale angeboten. 

Impressionen zur Veranstaltung finden Sie oben im Reiter "Dokumentation".

 

Dienstag, 26. Juni 2018

13.30–18 Uhr „Sharing Heritage – Sharing Baukultur“
Europäisches Netzwerktreffen im Europäischen Kulturerbejahr 2018Deutsches Studienzentrum in Venedig

Deutsches Studienzentrum in Venedig
Palazzo Barbarigo della Terrazza,
S. Polo 2765/A, 30125 Venedig

Teilnahme auf Einladung

Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Nationalkomitee für
Denkmalschutz (DNK)

19-22 Uhr Projektpräsentation „Bridging Port and City“ – Workshop der Università Iuav di Venezia
FontegoHub, Fabbricato 34, Santa Marta, 30123 Venezia

19 Uhr Eintreffen der Gäste

19.15 Uhr Projektpräsentation „Bridging City and Port“
Einführung durch Prof. Sergio Pascolo, Università Iuav di Venezia
Grußworte Reiner Nagel, Dr. Uwe Koch

20 Uhr Empfang

 

Mittwoch, 27. Juni 2018

9–16 Uhr Symposium „Brücken bauen – Building bridges“
Kooperation mit dem Deutschen Studienzentrum in Venedig

Deutsches Studienzentrum in Venedig
Palazzo Barbarigo della Terrazza,
S. Polo 2765/A, 30125 Venedig

9 Uhr Kaffee und Registrierung

9.30 Uhr Grußworte und Einleitung
Marita Liebermann, Deutsches Studienzentrum in Venedig
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur

10 Uhr Vorträge  
      
Die Brücke als Metapher
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Werner Durth, TU Darmstadt

LANDSCAPE FOR PEOPLE – Reconnecting with Nature
Dr. (I) Arch. Dipl.-Ing. Andreas Kipar, LAND

Digital Master Builders
Prof. Dr. Philippe Block, ETH Zürich

11.30 Uhr Pause

12 Uhr Städtebau verbindet: Bridging City and Port
Sergio Pascolo, Università Iuav di Venezia

12.20 Uhr Diskussion mit Referenten

12.50 Uhr 10 steps of supporting Baukultur
Dr. Anne Schmedding, Bundesstiftung Baukultur

13 Uhr Mittagspause

14 Uhr Vorträge

Die Einbindung von Ingenieurbauten in die Kulturlandschaft
Andrea Gebhard, mahl·gebhard·konzepte

Autobahnen und Ihre Bauwerke – ein Beitrag zur Baukunst Gestaltungshandbuch der BAB A3 zwischen Erlangen und Würzburg
Markus Pfisterer, gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Shell bridges
Prof. Dr. sc.techn. Mike Schlaich, schlaich bergermann partner

15 Uhr Abschlusspodium

16–18 Uhr | Nachmittagsprogramm

16 Uhr Gemeinsamer Spaziergang und Überfahrt nach Giudecca

16.30 Uhr Ausstellungsbesuch Sleeping Beauty – Reinventing Frei Otto‘s Multihalle
Gondolieri Bauer Servizi, Giudecca 211, 30133 Venedig

Führung durch die Kuratorin Sally Below

19–23 Uhr | Abendempfang
Terrasse des Deutschen Studienzentrums in Venedig

18.30 Uhr Eintreffen der Gäste

19 Uhr Grußworte
Marita Liebermann, Deutsches Studienzentrum in Venedig
Sts. Gunther Adler, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Werner Sobek, Werner Sobek Group
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur

20.30 Uhr Gespräche beim Abendessen

23 Uhr Ende

 

Donnerstag, 28. Juni 2018

10–17 Uhr Geführter Biennale-Besuch 
MOVENICE/Ticket B 

9.45 Uhr Treffpunkt Giardini, Haupteingang Biennale

12.30 Uhr Führung am Deutschen Pavillon durch Lars Krückeberg, Graft 

 

Internationale Baukulturtage Venedig

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

26.06.2018 - 28.06.2018
Teilnahmegebühr: 0€


Deutsches Studienzentrum in Venedig
S. Polo 2765/a, Calle Corner
Palazzo Barbarigo della Terrazza
30125 Venedig VE
Italien

Partner
Centro Tedesco di Studi Veneziani
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
Bundesingenieurkammer
FontegoHub
Bauwelt