UmBAUkultur

Gerber Architekten und die Transformation des Dortmunder U

Felix Schmale/TU Dortmund© Felix Schmale/TU Dortmund

Die in Kooperation mit Gerber Architekten entstandene Ausstellung im Dortmunder U feiert in diesem Jahr den zehnten Geburtstag des Gebäudes als Zentrum für Kunst und Kreativität. Seit zehn Jahren ist auch der Campus Stadt der TU Dortmund dort zuhause. Im Spektrum von Kultur und Wissenschaft im digitalen Zeitalter dient das U der Stadtgesellschaft als Diskursort in einem fortwährenden Gespräch über Gesellschaft, Strukturwandel und Urbanität. Die Jubiläumsausstellung »UmBAUkultur« erlaubt den Blick in die Vergangenheit des U und auf seine Transformation von der industriellen Produktionsstätte hin zum Erinnerungsort der Industriekultur und schließlich zum Kulturbau. Fotos, Videos und Architekturmodelle aus dem Archiv von Gerber Architekten werden durch »Das Dortmunder U. Foto-Essay« von Lukas Höhler in den Dialog mit der heutigen Wahrnehmung des Dortmunder Wahrzeichens gesetzt. A

Ausstellungsbeginn: 22. August 2020

Ausstellungsende: 30. September 2020

 

22.08.2020

DORTMUNDER U Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
Deutschland