BAU 2019

Die Zukunft des Bauens - Baukultur und Fassade

Till Budde für die Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur stellt auf der BAU 2019 ihren Baukulturbericht 2018/19 "Erbe – Bestand – Zukunft" vor. In Kooperation mit dem Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) widmet sie sich dem Thema "Die Fassade der Zukunft – multifunktional und intelligent". Die Stiftung fordert gerade mit Blick in die Zukunft eine neue Wertschätzung des Bestands sowie eine nachhaltige Umbaukultur. Dazu können neue Fassadenlösungen maßgeblich beitragen, wenn sie Bestandsgebäude funktional wie gestalterisch aufwerten, Ressourcen schonen helfen und damit einen positiven Betrag zur Baukultur leisten.

 

Im Forum des Bauverlags "Die Zukunft des Bauens“ in Halle C2 am Mittwoch, 16.1.2019 um 12:45 Uhr erläutert die Bundesstiftung die Rolle von Fassaden als Teil der Baukultur.

Für Pressevertreter findet am Mittwoch, 16.1.2019 von 9.30 bis 10.30 Uhr im Pressezentrum West eine Pressekonferenz mit anschließender Podiumsdiskussion statt. Das ausführliche Messeprogramm finden Sie auf dieser Seite unter "Programm".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle A2, Stand 519!

Die Fassade der Zukunft: VHF - multifunktional und intelligent

Pressekonferenz mit anschließender Podiumsdiskussion
Mittwoch, 16. Januar 2019, 9:30 Uhr – 10:30 Uhr, Pressezentrum WEST

Teilnehmer der Pressekonferenz:
Christian Schmidt, FVHF-Vorstand „Kommunikation“
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

Gesamtmoderation:
Jan R. Krause, Prof. Dipl.-Ing. BDA DWB, Hochschule Bochum, AMM Architektur Media Management

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur
Prof. Dr.-Ing. Gunnar Grün, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Gregor Kassl, Associate Director, Building Envelope Design Leader Germany, Arup Berlin
Prof. Heike Klussmann, Universität Kassel / Forschungsplattform BAU KUNST ERFINDEN
Siegfried Wernik, DhochN Digital Engineering GmbH

Forum Halle C2 "Die Zukunft des Bauens / Fassade 2020 – smart skin"
Vortrag Reiner Nagel „Baukultur und Fassade“
12.45 Uhr – 13.30 Uhr, Halle C2.309

Im Rahmen des Forums „Die Zukunft des Bauens“ steht Mittwoch, der 16. Januar, unter dem Motto „Fassade 2020 – smart skin“. Dabei geht es um die Zukunft der Fassaden unter städtebaulichen, architektonischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungspunkten finden Sie in der Linkliste dieser Seite.

Messen

14.01.2019 - 19.01.2019

Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Deutschland

Partner