DV Jahrestagung 2021

Integrierte Quartiersentwicklung – Gemeinsam für nachhaltige und resiliente Nachbarschaften

Zum 75. Bestehen wird die Jahrestagung den besonderen Charakter und die Kernthematik des DV veranschaulichen. Wie unter einem Brennglas bündeln sich in der Quartiersthematik die aktuellen Aktivitäten des Deutschen Verbandes. Unter Bezug auf die Neue Leipzig-Charta soll im Mittelpunkt die Frage stehen, wie im Rahmen einer integrierten, aktivierenden und resilienten Stadtentwicklung sowohl eine bauliche, energetische als auch eine soziokulturelle Erneuerung und Stabilisierung von Quartieren erfolgen kann. Dabei bezieht sich die Jahrestagung auf den Runden Tisch „Neue Impulse für nachhaltigen Klimaschutz im Gebäudebestand“ mit Fokus auf energetisch-bauliche und infrastrukturelle Quartierssanierungen aber auch auf kreative, soziokulturelle und zivilgesellschaftliche Ansätze der Vernetzungsinitiative „Gemeinsam für das Quartier“.

Präsenzveranstaltung mit Livestream

Veranstalter
Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V.

29.09.2021, 13.00 – 15.30

Nach oben