Handelsdialog Baukultur - Das Gespräch

*** Am 19.10.2021 ab 18 Uhr im Livestream - Direktlink: https://vimeo.com/event/1389409 ***

Die durch die Corona-Krise bedingten Schließungen mit enormen Ertragseinbußen bei Einzelhandel, Gastronomie und Kultur stellen unsere Innenstädte und Stadtteilzentren auf vor massive Probleme. Die damit verbundenen Geschäftsaufgaben wirken mittel- bis langfristig nach: auch in einst attraktive Lagen steigen Leerstände, bleiben Frequenzen niedrig, brechen wichtige Innenstadtnutzungen weg.

Die Bundesregierung hat mit der Innenstadtstrategie des Beirats Innenstädte und dem Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ die Aufgabenstellungen aufgegriffen.

  • Wo stehen wir heute?
  • Wie ist die Situation in den Innenstädten und welche Entwicklungen zeichnen sich ab?
  • Welche Maßnahmen wurden auf den verschiedenen Ebenen eingeleitet?
  • Reicht dies, um die die gebeutelten Zentren als lebendige, vielfältige, identitätsbildende und resiliente Mittelpunkte für alle Menschen zu erhalten?

Treffen Sie maßgebliche Entscheider:innen aus der Politik, den Ministerien den Verbänden und diskutieren Sie mit uns die aktuellen Fragen der Handels- und Stadtentwicklung. Wir freuen uns auf Sie im Verbändehaus, Am Weidendamm 1a, 10117 Berlin (bitte 3G-Regel beachten) oder live im Internet.

Anmeldelink: https://eveeno.com/335005901

Programm

Programmablauf

17:30 Uhr     Einlass
18:00 Uhr   Begrüßung (PÜNKTLICH wegen des Live-Streams der Veranstaltung)
 
  • Gesamtmoderation: Michael Fabricius, Leitender Redakteur Immobilien WELT
  • Begrüßung: Stefan Genth (HDE)
18:10 Uhr   Reflexion Entwicklungen und Maßnahmenpakete
  Impuls „Aktuelle Handlungsfelder aus Sicht des Bundes – Innenstadtstrategie des Beirats Innenstadt beim BMI“
  • Nicole Graf (Unterabteilungsleiterin Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat)
  Moderierte Reflexion der Veranstalter
  • Stefan Genth (HDE)
  • Christian Huttenloher (DV)
  • Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur)
  Reflexion im Dialog „Von den Besten lernen – Impulse für erfolgreiche Innenstadtentwicklung“
  • Michael Renk, urbanicom Vorstand, Bereichsleiter HDE
  • Roland Wölfel, CIMA (Mit-Initiator des Bests-Practice-Datenpools „Stadtimpulse“ von HDE, DST, DStGB und BCSD)
19.00 Uhr   Expertengespräch (Innenstadtentwicklung, Shoppingcenter, Handelsentwicklung sowie Mieten)
 
  • Bernd Düsterdiek (Deutscher Städte- und Gemeindebund DStGB)
  • Robert Heinemann (ECE)
  • Peter Maly (Bereichsvorstand Handel Deutschland der Rewe-Group)
  • Christoph Meyer (Geschäftsführer CM Realty GmbH)
20.00 Uhr   Gespräch mit der Politik: Handlungsbedarfe für die neue Bundesregierung
 
  • Bernhard Daldrup, MdB (SPD)
  • Daniel Föst, MdB (FDP)
  • Christian Kühn, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
20.50 Uhr   Fazit mit den Veranstaltern
 
  • Christian Huttenloher (DV)
  • Stefan Genth (HDE)
  • Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur)
21.00 Uhr   Veranstaltungsende / Ende des Live-Streams
  Ausklang auf der Dachterrasse

Kooperationen

Wie kommen Handel und Innenstädte aus der Krise? Eine Zwischenbilanz

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur | Handelsverband Deutschland | Deutscher Verband für Wohnungswesen | Städtebau und Raumordnung e.V. | urbanicom

19.10.2021, 17.30 – 21.00

Handelsverband Deutschland
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Deutschland

Nach oben