Wanderausstellung

Feel the House

FEEL THE HOUSE ist eine Wanderausstellung, organisiert und gestaltet vom Lehrstuhl Bauen mit Bestand und Baukonstruktion der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Prof. Georg Giebeler. In einem Ausstellungsmobil wird eine Auswahl fotografischer Arbeiten der Sammlung Haus-Archiv präsentiert. 

Haus-Archiv ist eine Sammlung alltäglicher Architekturen, ausgewählt und fotografiert von Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal, der Hochschule RheinMain, der Hochschule Wismar und der RWTH Aachen. Die Sammlung umfasst über 500 Fotos epochentypischer Gebäude. Prototypen, die exemplarisch für hunderte ähnlicher Häuser stehen. Mitunter sind es aber auch Unikate – sonderbare Einzelgänger, die einen Gegensatz zum Alltäglichen bilden und daher ihren Platz in der Sammlung gefunden haben.

Skurriles, Banales, Alltägliches – die Motivauswahl obliegt den Studierenden und orientiert sich mal an Sehnsüchten, mal an Erinnerungen, mal an ästhetisch-architektonischen Ansprüchen. Das Bild transportiert nicht nur die architektonische Idee, sondern auch deren Rezeption durch die Betrachter*innen. Skurriles wird inszeniert; das scheinbar Belanglose löst sich vom Unbeachteten. Das Bild erzeugt ein Gefühl.

Spießig, schräg, brutal – mit der Wanderausstellung FEEL THE HOUSE gehen die Arbeiten nun auf Tour und laden die Besucher*innen zum Mitmachen ein. Die Fotografien können gesichtet und kommentiert werden. Stempel mit verschiedenen Adjektiven dienen dazu, die Gebäude aus persönlicher Sicht und fern erlernter Bewertungskriterien „abzustempeln“.

Das Ausstellungsmobil ist im Oktober 2021 zu Gast bei Architekturfakultäten in ganz Deutschland. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ausstellungen

01.10.2021

Zu Gast bei Architekturfakultäten
Deutschland

Nach oben