Gesprächsreihe

BDA STADTGESPRÄCHE mit Stadtbausenatorin Petra Kahlfeld

Am 24. Mai 2022 um 19 Uhr lädt der BDA Berlin zum Auftakt seiner dreiteiligen öffentlichen Gesprächsreihe mit der Senatsbaudirektorin Petra Kahlfeldt in das Deutsche Architektur Zentrum DAZ ein.

Die Verantwortlichen in allen Metropolen arbeiten an Lösungen für die komplexen Fragestellungen unserer Zeit. In Berlin stellt unter anderem die Senatsbaudirektorin die Weichen für die planerischen und baulichen Strategien, mit denen die Stadt diesen Anforderungen begegnet.

Der BDA Berlin lädt die seit Dezember amtierende Senatsbaudirektorin Petra Kahlfeldt ein, um mit ihr über ihre Agenda für Berlin, ihre Schwerpunkte und ihre Instrumente zu sprechen.

Ziel des BDA Berlin ist es, sich mit der Senatsbaudirektorin über eine Zusammenarbeit im Dialog abzustimmen. Gemeinsam nachdenken, miteinander und voneinander lernen ist die Idee dieses Arbeitsformats. Nicht der ideologische Überbau steht im Fokus, sondern die konkreten Fragestellungen und die Konzepte zu ihrer Umsetzung.

Jedes der drei Stadtgespräche beginnt mit einem thematischen Fachvortrag. Am 24. Mai kommt der erste Input von Petra Kahlfeldt. Es wird um die Themen gehen, die im Moment alle beschäftigen, die in Berlin planen und bauen. Anschließend wird die Diskussion für die Fachleute und Interessierten im Saal geöffnet.

Der Y-Table im DAZ bildet dazu einen offenen Rahmen, in dem alle miteinander gut ins Gespräch kommen können.
Die Moderation übernimmt Thomas Welter, Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA.

Gesprächsreihe

24.05.2022, 19.00 – 21.00 Uhr

---
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 2. Hof, Eingang H1
10179 Berlin
Deutschland

Nach oben