Auf dem Weg zu einer neuen (Um-)Baukultur

Baukulturdialog in Bad Aibling

In Kooperation mit der B&O Gruppe veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur am 9. August 2021 den Baukulturdialog „Auf dem Weg zu einer neuen (Um-)Baukultur“ im B&O Parkhotel in Bad Aibling.

Die Rolle der Bauwirtschaft bei der Bewältigung der Klimakrise ist mittlerweile nicht mehr von der Hand zu weisen und es wird immer deutlicher: Ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren Ressourcen, seien es Energie, Rohstoffe oder der Baubestand, ist unumgänglich. Die vielschichtigen Anforderungen, die sich aus der Hinwendung zu einer nachhaltigen Bauweise ergeben, müssen gegeneinander abgewogen, unter ökonomischen Gesichtspunkten bewertet und in neu zu definierenden Planungs- und Bauprozessen umgesetzt werden. Im Baukulturdialog werden aktuelle Tendenzen in Architektur und Immobilienwirtschaft in den Fokus gestellt und anhand von Projektbeispielen und Anschauungsobjekten vor Ort mögliche Wege zur einer neuen (Um-)Baukultur aufgezeigt und gemeinsam diskutiert.

Wie lassen sich Hindernisse im Umgang mit dem Bestand bewältigen? Welche Bauweisen bieten sich für eine ganzheitliche Lösung an? Und wie baut man schon heute für den Umbau von morgen? Nach spannenden Vorträgen kommen anschließend an einem Dialogtisch Referentinnen und Referenten mit den Teilnehmenden ins intensive Gespräch. Eine Fachexkursion zu drei Forschungshäusern auf dem Gelände der B&O Gruppe zeigt die Strategie vom „Einfachen Bauen“ und rundet die Tagesveranstaltung ab.

Wir haben ein Zimmerkontingent im B&O Parkhotel für die Teilnehmenden des Baukulturdialogs reserviert. Bitte buchen Sie direkt im Hotel und unter dem Stichwort „Baukulturdialog – Bundesstiftung Baukultur“. Die Hotelbuchung erfolgt auf Selbstzahlerbasis.

Kontakt B&O Parkhotel: Tel. +49 8061 38999-0, service [at] bo-parkhotel.de

*** Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anmeldung auf maximal 50 Personen begrenzt. Nach Erreichen der Teilnehmerzahl werden Sie automatisch auf die Warteliste gesetzt. Wird ein Platz verfügbar, kontaktieren wir Sie gern ***

Vorläufiges Programm

11.00 Uhr     
optional: Führung B&O Firmensitz / Forschungshäuser

13.00 Uhr    
optional: Mittagsimbiss

13.30 Uhr     
Eintreffen am Veranstaltungsort

14.00 Uhr    
Begrüßung / Moderation
Reiner Nagel und Inga Glander, Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

14.05 Uhr    
Begrüßung
Stephan Schlier, Erster Bürgermeister Bad Aibling

14.15 Uhr    
Begrüßung
Dr. Ernst Böhm, Geschäftsführer B&O Bauholding GmbH, Bad Aibling

14.25 Uhr    
Einleitung
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

14.40 Uhr    
Vortrag: „Umbaukultur: Eine Notwendigkeit“
N.N.

14.55 Uhr    
Vortrag: „Der Bestand: Aufgabe + Chance für die Immobilienwirtschaft“
Martin Rodeck, EDGE Technologies, Berlin/Amsterdam (angefragt)

15:10 Uhr    
Vortrag: „Reduce-Reuse-Recycle – den Umbau einplanen“
Muck Petzet, Muck Petzet Architekten, München (angefragt)

15.25 Uhr    
Kaffeepause

16.00 Uhr    
Vortrag: „Neues Bauen – Einfach und robust“
Prof. Thomas Auer, Lehrstuhl Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen an der TU München
Prof. Florian Nagler, Florian Nagler Architekten, München
Dr. Ernst Böhm, Geschäftsführer B&O Bauholding GmbH, Bad Aibling

16.30 Uhr    
Diskussion, Fokus „Trends und Zukunftsperspektiven“    
offener Dialogtisch der Referenten mit dem Publikum

17.45 Uhr    
Zusammenfassung und Ausblick
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

17.50 Uhr    
Führung B&O Firmensitz / Forschungshäuser

19.30 Uhr    
gemeinsames Abendessen im B&O Parkhotel

Programmänderungen vorbehalten!

Baukulturdialoge

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

09.08.2021

B&O Parkhotel
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 31
83043 Bad Aibling
Deutschland



Dies ist eine Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur.

Material zum Download


Partner
B&O Gruppe