Wanderausstellung 2020-2021

Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling in Deutschland

Die Formgeber des Funktionalismus

Die Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling hat eine herausragende Bedeutung für die Nachkriegsmoderne in Deutschland. Zugleich ist die Qualität ihrer Projekte in Vergessenheit geraten. Diese Lücke in der Wahrnehmung möchten die Kuratoren Hendrik Bohle und Jan Dimog mit der Wanderausstellung und der dazugehörigen Publikation schließen. Mit acht Projekten in Deutschland haben die beiden dänischen Baumeister hier die meisten Bauten außerhalb ihrer Heimat realisiert. Erstmals werden sieben Gebäude in einer Wanderausstellung präsentiert. Sie findet im Rahmen des deutsch-dänischen kulturellen Freundschaftsjahres 2020 und anlässlich Jacobsens fünfzigsten Todestages 2021 statt.

 

Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Wanderausstellung mit den folgenden Stationen:

30.10.2020 – 14.3.2021
Felleshus, Nordische Botschaften, Berlin

27.3.2021 – 23.5.2021
Haus des Gastes, Burgtiefe, Fehmarn

1.6.2021 – 2.7.2021
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz, Mainz

09.07.2021 – 29.08.2021
Arne-Jacobsen-Foyer, 
Herrenhäuser Gärten, Hannover

09.2021 – 10.2021 
Ratssaal Foyer Castrop-Rauxel

14.11.2021 – 18.04.2022
Jenisch Haus, Hamburg

 

Coronabedingt ist die Ausstellung in Berlin derzeit geschlossen.

30.10.2020

Nordische Botschaften - Felleshus
Rauchstraße 1
10787 Berlin
Deutschland