Konvent der Baukultur 2018

6.–7. November in Potsdam

Heimann und Schwantes für die Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur lädt Sie zum Konvent der Baukultur 2018 vom 6. bis 7. November 2018 nach Potsdam ein. Der Konvent bildet das zentrale Forum der Meinungsbildung der Bundesstiftung Baukultur und findet alle zwei Jahre statt. Die Mitglieder des Konvents sind über 200 berufene Persönlichkeiten, deren außerordentliches Engagement für Baukultur allgemeine Anerkennung findet. Ziel des öffentlichen Konvents 2018 ist es, über den interdisziplinären Erfahrungsaustausch von Konventberufenen und Gästen ein aktuelles Stimmungsbild zur Lage der gebauten Umwelt in Deutschland zu ermitteln und den Baukulturbericht 2018/19 der Öffentlichkeit vorzustellen. 

Der Konvent der Baukultur 2018 wird mit einem Basislager der Baukultur am 6. November zu aktuellen Themen der Baukultur starten. Der Rahmen der offenen Foren spannt sich von einem Planspiel mit Studierenden zu Standards im Bestandsumbau über Innenentwicklung und die Reduktion von Flächenverbrauch, Baukultur in der Bildung, ein Netzwerktreffen für Baukulturinitiativen bis hin zum dritten bundesweiten Treffen der Gestaltungsbeiräte. 

Der Konvent der Baukultur wird von einem kulturellen Rahmenprogramm begleitet: Mit einem Baukulturabend und Empfang wird die Ausstellung „Grenzen | Borders“ mit prämierten Bildserien des Europäischen Architekturfotografie-Preises in Potsdam eröffnet. 
Am Werkstatttag, dem 7. November wird der Baukulturbericht 2018/19 „Erbe – Bestand – Zukunft“ vorgestellt und im Fokus mehrerer Themenwerkstätten stehen.

 

Wir haben für Sie in ausgewählten Potsdamer Hotels unter dem Stichwort „Baukultur“ Zimmerkontingente freigehalten, die Sie auf eigene Kosten abrufen können:
- Hotel Brandenburger Tor Potsdam
- Dorint Sanssouci Berlin Potsdam
- Hotel zum Hofmaler
- Waveboard Boarding House Potsdam

Dienstag, 6. November – Basislager und Baukulturfest

Das Basislager der Baukultur beinhaltet fünf Foren, die zeitlich parallel stattfinden und jeweils aus zwei Programmteilen bestehen.
 

Vormittags
Forum 1: Prinzip vs. Kompromiss – Baukultur als Planspiel
Forum 2: Baukulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche
Forum 3: Mehr Innenentwicklung durch Baukultur
Forum 4: Drittes bundesweites Gestaltungsbeiratstreffen
Forum 5: Initiativen für Baukultur – Netzwerktreffen 

Mittagspause

Nachmittags
Forum 1: Prinzip vs. Kompromiss – Baukultur als Planspiel
Forum 2: Baukulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche
Forum 3: Mehr Innenentwicklung durch Baukultur
Forum 4: Drittes bundesweites Gestaltungsbeiratstreffen
Forum 5: Initiativen für Baukultur – Netzwerktreffen

Abends
Eröffnung der Fotoausstellung „Grenzen | Borders“
Abendempfang

 

Mittwoch, 7. November – Konventversammlung und Werkstatttag zum Baukulturbericht 2018/19

Vormittags
Der Baukulturbericht 2018/19 “Erbe.Bestand.Zukunft“
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur

Reflexion und Diskussion zum Baukulturbericht

Mittagspause

Nachmittags
Werkstätten: Diskussion der Handlungsempfehlungen
Plenum, Schlaglichter auf die Werkstätten

Shuttle und Eintritt zur Denkmalmesse nach Leipzig (kostenfrei)

Konvent der Baukultur

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

06.11.2018 - 07.11.2018
Teilnahmegebühr: 0€


Bundesstiftung Baukultur
Schiffbauergasse 3
14467 Potsdam
Deutschland



Dies ist eine Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur.