Konvent der Baukultur 2020

23.–24. Juni in Potsdam

Die Bundesstiftung Baukultur lädt zum Konvent der Baukultur 2020 am 23. und 24. Juni auf das Areal Schiffbauergasse in Potsdam ein. Die Veranstaltung startet mit dem Basislager der Baukultur: In fünf offenen Arbeitsgruppen zu Baukulturthemen wie Bildung oder Innenentwicklung besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch. Am folgenden Tag des Konvents präsentiert die Stiftung erstmals den Baukulturbericht 2020/21 „Öffentliche Räume“.

Die in 2020 neu berufenen Mitglieder des Konvents kommen hier zusammen. Die mehr als 200 Persönlichkeiten zeichnen sich durch ihr außerordentliches Engagement für die Baukultur aus. Neben Trägern und Stiftern bundesweit bedeutsamer Preise gehören dazu Bauherren, Planer aller Disziplinen, Hersteller, Bauausführende und Personen, die Baukultur vermitteln und konstruktiv begleiten. Im Rahmen des Konvents der Baukultur wählen die Mitglieder Vertreterinnen und Vertreter aus ihren Reihen in den Stiftungsrat und Beirat der Bundesstiftung Baukultur.

Ein Abendempfang in der Schinkelhalle sowie ein kulturelles Programm runden diese bundesweit zentrale Veranstaltung für die Baukultur ab. Der Konvent der Baukultur tagt öffentlich und bietet die Möglichkeit, sich mit Baukulturschaffenden aus ganz Deutschland auszutauschen.

Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.

Konvent der Baukultur

Konvent der Baukultur

Veranstalter
Bundesstiftung Baukultur

23.06.2020 - 24.06.2020

Bundesstiftung Baukultur
Schiffbauergasse 3
14467 Potsdam
Deutschland