Referent

Till Rehwaldt

Grüne Infrastruktur in wachsenden Städten

 

 

Till Rehwaldt, Rehwaldt Landschaftsarchitekten & Präsident BDLA

Nach dem Studium an der TU Dresden war Till Rehwaldt zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Institut für Landschafts- architektur tätig. 1993 gründete er das Büro Rehwaldt Landschafts- architekten, welches sich hauptsächlich mit Aufgaben im öffentlichen Raum befaßt. Im Jahre 2009 erhielt das Projekt „ULAP-Park Berlin“ den Deutschen Landschaftsarchitekturpreis.

Neben seiner Mitwirkung in Wettbewerbsjurys und Gestaltungsbei- räten war Till Rehwaldt als Lehrbeauftragter bzw. Gastprofessor an verschiedenen Hochschulen tätig. 2008 wurde er in das Präsidium des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten berufen, dessen Vorsitz er seit 2014 ausübt.