Organe

Beirat

Der Beirat der Bundesstiftung Baukultur besteht aus insgesamt 20 Mitgliedern unterschiedlicher Fachrichtungen, die sich auf dem Gebiet der Baukultur hervortun. Die Mitglieder des Beirats werden vom Stiftungsrat ernannt. Drei Viertel der Mitglieder ernennt der Stiftungsrat auf Vorschlag des Konvents der Baukultur. Der Beirat berät den Stiftungsrat und den Vorstand bei der Planung und Durchführung seiner Aufgaben.

Vom Konvent der Baukultur 2022 gewählte und dem Stiftungsrat berufene Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Eike Becker, Architekt, Berlin
  • Matthias Böttger, Architekt und Kurator, Berlin
  • Barbara Ettinger-Brinkmann, Architektin, Kassel
  • Heiner Farwick, Architekt und Stadtplaner, Berlin
  • Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken, Bauingenieur und Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, München
  • Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer Handelsverband Deutschland
  • Doris Grondke, Architektin
  • Prof. Dr. Ilse Helbrecht, Lehrstuhl für Kultur- und Sozialgeographie an der Humboldt Universität zu Berlin
  • Peter Jorzick, Projektentwickler
  • Prof. Dr.-Ing. Anke Karmann-Woessner, Architektin
  • Maren Kern, Architektin
  • Dr. Christina Krafzcyk, Architektin und Präsidentin des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege (NLD)
  • Karin Loosen, Architektin und Stadtplanerin, Präsidentin Hamburgische Architektenkammer
  • Prof. Dr. Gero Andreas Marzahn, Leiter Referat Ingenieurbauwerke im BMDV
  • Claudia Meixner, Architektin
  • Prof. Dr. (Univ. Florenz) Elisabeth Merk, Architektin und Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München
  • Prof. Dr. Lamia Messari-Becker, Professorin für Gebäudetechnologie und Bauphysik, Universität Siegen
  • Achim Nagel, Architekt
  • Henrike Wehberg-Krafft, Landschaftsarchitektin
  • Petra Wesseler, Architektin und Stadtplanerin, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung
Nach oben