Referent

Prof. Matthias Sauerbruch

Von der grauen zur roten Energie
Prof. Matthias Sauerbruch, sauerbruch hutton

Ist Architekt und Partner von Sauerbruch Hutton. 1989 in London gegründet und seit 1991 in Berlin ansässig, gehören Sauerbruch Hutton zu den wichtigsten und erfahrensten Vertretern des nachhaltigen Bauens. Ihr integrierter Planungsansatz verbindet Funktionalität und ökologische Performance mit Sinnlichkeit und Intuition. Matthias Sauerbruch studierte Architektur an der Hochschule der Künste Berlin und der Architectural Association London. Neben seiner Tätigkeit als praktizierender Architekt war er Professor an der TU Berlin, der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, an der Harvard Graduate School of Design und an der Universität der Künste Berlin. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen und gehört der Stadtgestaltungskommission München und dem Vorstand des KW Institute for Contemporary Art Berlin an. Matthias Sauerbruch ist Honorary Fellow des American Institute of Architects und Mitglied der Akademie der Künste, Berlin.