Presse

225 Beiträge gefunden
Presseinformation

Baukulturdialog „Heimat – Der Blaibach-Effekt"

20.11.2019

Die Bundesstiftung Baukultur veranstaltet am Samstag, den 30. November 2019 in Kooperation mit dem Konzerthaus Blaibach und der Max Frank GmbH & Co. KG den Baukulturdialog „Heimat – Der Blaibach-Effekt“ in der oberpfälzischen Gemeinde. Nach einer Fotokunst-Führung durch den Ort folgen Impulsvorträge und eine offene Diskussionsrunde. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter info@konzert-haus.de.

weiterlesen
Presseinformation

Baukultursalon "Architekturfotografie"

12.11.2019

Die Bundesstiftung Baukultur lädt gemeinsam mit dem architekturbild e.v. zum Baukultursalon „Architekturfotografie“ nach Berlin ein. Das Podiumsgespräch findet am 25. November um 18.30 Uhr im Deutschen Architektur Zentrum (Taut Saal) statt.

weiterlesen
Presseinformation

Baukulturdialog Celle: "Baugeschichte und Stadtmarketing"

24.10.2019

Zum Ausklang des Bauhaus-Jahres veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur in Kooperation mit der Celle Tourismus und Marketing GmbH und der Otto Haesler Stiftung am 13. November den Baukulturdialog „Baugeschichte und Stadtmarketing“ in Celle.

weiterlesen
Presseinformation

Umdenken und Umlenken: Ettersburger Gespräch setzt sich für die Erreichung der Klimaziele beim Bauen ein

20.09.2019

Beim Gipfeltreffen der Bauschaffenden auf Schloss Ettersburg bei Weimar einigten sich 120 Experten mit einem wegweisenden Positionspapier auf ihren Beitrag zur Erreichung der Klimaziele. Das Ettersburger Gespräch fand auf Einladung der Bundesstiftung Baukultur und ihres Fördervereins unter dem Titel „Baustoffe, Systeme, Nachhaltigkeit. Ressourcen für die Zukunft des Bauens“ am 3. und 4. September statt.

weiterlesen
Baukulturdialog Lübeck

Neue Wegeräume für die Stadt

16.09.2019

Anlässlich des 20. Jubiläums des ArchitekturForumLübeck e.V. hat die Bundesstiftung Baukultur am 13. September den Baukulturdialog „Neue Wegeräume für die Stadt“ in Lübeck veranstaltet. Rund 100 Gäste folgten der Einladung in die Kulturwerft Gollan. Im Fokus stand die Eröffnung einer temporären Fußgänger- und Fahrradbrücke zwischen dem Stadtteil St. Lorenz und der Innenstadt. Diese Intervention diente als Anlass, über die Bedeutung räumlicher Kohäsion zu diskutieren und über die Möglichkeiten, neue Wegeräume für eine Stadt zu schaffen.

weiterlesen