Preis für realisierte Projekte

Peter-Parler-Preis

Ausgezeichnet werden qualitativ hochwertige Arbeiten an Denkmalpflegeobjekten aus Naturwerkstein. Der Preis macht auf das Steinmetzhandwerk und dessen Beitrag in der Denkmalpflege zu Pflege und Erhalt des Kulturguts aufmerksam. Die Auslobung und Verleihung möchte außerdem Steinmetze dazu ermutigen, sich vermehrt in der Denkmalpflege zu engagieren und dabei die Grundsätze und Qualitätsansprüche der amtlichen Denkmalpflege zu berücksichtigen. Die Einbindung von externen Fachleuten wie Denkmalpflegern, Kunsthistorikern und Naturwissenschaftlern wird positiv mitbewertet. Zur Teilnahme zugelassen sind selbstständige Steinmetzmeister oder Bildhauer mit höchstens zwei Objekten der letzten fünf Jahre. Der Peter Parler-Preis wird auf der Stone+tec in Nürnberg vergeben.

Thema Denkmalpflege
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Auslober Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Bundesverband Deutscher Steinmetze
Reichweite bundesweit
Gründungsjahr 1994
Intervall alle zwei Jahre
Verfahren offen
Dotierung Preisgeld 15.000 Euro
Persönlichkeitspreis "Peter-Parler-Skulptur"
Belobigungen
Jury Jury
Kontakt Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schlegelstr. 1
53113 Bonn
Deutschland
Ansprechpartner

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bundesverband Deutscher Steinmetze

Information www.bivsteinmetz.de/denkmalpflege.html