Preis für realisierte Projekte

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues

Logo
Thema
Ingenieurwesen
Architektur
Material, Technik & Detail
Reichweite bundesweit
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Dotierung Keine
Verfahren offen
Zulassungs­voraussetzung Teilnahmeberechtigt sind die geistigen Urheber der eingereichten Ingenieurleistungen: Ingenieure, Ingenieurgemeinschaften sowie Ingenieur- und Architektengemeinschaften.
Stahlbaufirmen sind teilnahmeberechtigt, sofern sie Mitglied im DSTV sind oder spätestens bis zum Einreichungsende geworden sind.
Gründungsjahr 2013
Intervall alle zwei Jahre
Jury Unabhängige Jury aus Architekten/innen, Ingenieur/inn/en, Professor/inn/en, Fachjournalist/inn/en.
Auslober bauforumstahl e.V.
Kontakt bauforumstahl e.V.
Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf
Deutschland
Ansprechpartner

Bernhard Hauke
E-Mail

Webseite www.bauforumstahl.de/ingenieurpreis-des-deutschen-stahlbaues
Weitere http://www.stahlbauverbindet.de/
Facebook www.facebook.com/bauforumstahl

Der Ingenieurpreis würdigt die Leistungen der Ingenieure bei der Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt bei der Bauwerkserstellung. Er wird für besondere Ingenieurleistungen in den Kategorien Hoch- und Brückenbau vergeben. Die Jury bewertet Stahlbaulösungen beim Neubau und beim Bauen im Bestand.