Preis für Lebenswerk/besondere Verdienste

Fritz-Leonhardt-Preis

Thema Ingenieurwesen
Reichweite international
Art des Preises Preis für Lebenswerk/besondere Verdienste
Dotierung FLP-Skulptur (gestaltet vom Bildhauer Roland Martin, Tuttlingen)
Verfahren Ehrung
Gründungsjahr 1999
Intervall alle drei Jahre
Jury Arbeitskreis Fritz-Leonhardt-Preis (FLP)
Auslober Ingenieurkammer Baden-Württemberg
Mitglied FördervereinVerband Beratender Ingenieure VBI
Kontakt Ingenieurkammer Baden-Württemberg
Zellerstr. 26
70180 Stuttgart
Deutschland
Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Jörg Bühler, Grundsatzreferent
E-Mail

Preis im Konvent
Webseite www.fritz-leonhardt-preis.de

Namensgeber eines der großen, europäischen Bauingenieurpreise ist der international angesehene, im Jahre 1999 verstorbene Bauingenieur Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Fritz Leonhardt. Mit dem nach ihm benannten Preis werden Persönlichkeit und Lebenswerk von Fritz Leonhardt geehrt und gleichzeitig das Ansehen des Berufsstandes gestärkt. Der Preis wird an herausragende Bauingenieure verliehen – an Ingenieurpersönlichkeiten, die in besonderer Weise Form, Funktion und Ästhetik bei der Ingenieurbaukunst vereinen.