Netzwerk

Preise der Baukultur

Studentenpreis

BDA-SARP-Award

Thema
Architektur
Innenarchitektur
Reichweite europaweit
Art des Preises Studentenpreis
Dotierung 2.500 Euro
Verfahren Nominierung
Zulassungs­voraussetzung Absolventen deutscher und polnischer Hochschulen mit Abschlussarbeiten (Diplom/ Master) des vorangegangenen Studienjahres. Jede Hochschule kann nur eine Arbeit pro Sommer- und Wintersemester einreichen.
Gründungsjahr 2012
Intervall jährlich
Jury Der Wettbewerb ist ein zweistufiges Verfahren: In der ersten Stufe wählt eine Vorjury die besten Abschlussarbeiten aus Deutschland und Polen aus. Für die zweite Wettbewerbsstufe werden die Verfasser dieser Arbeiten (maximal 18 Absolventen) zu einem Workshop eingeladen.
Auslober Mitglied FördervereinBund Deutscher Architekten BDA
Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP
Kontakt Bund Deutscher Architekten BDA
Köpenicker Str. 48/49, Aufgang A
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner

Kristina Eschler
E-Mail

Webseite www.bda-bund.de/architekturpreise/bundespreise/preise/1/preis/bda-sarp-award.html

Der bilaterale Förderpreis für Absolventen der Fachrichtung Architektur an deutschen und polnischen Hochschulen zeichnet eine Abschlussarbeit aus, die von innovativen Ideen und einer außergewöhnlichen schöpferischen Begabung des Autors zeugt. Die Projekte müssen nicht zwangsläufig im thematischen Kontext mit Polen stehen.