Netzwerk

Preise der Baukultur

Preis für realisierte Projekte

Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis

Thema
Landschaftsarchitektur
Denkmalpflege
Klima, Energie & Umwelt
Reichweite Bayern
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Dotierung Alle ausgezeichneten Projekte erhalten eine Urkunde für die maßgeblich am Werk beteiligten Partner (wie z.B. Bauherren, Landschaftsarchitekten, Architekten, Ingenieure, Gartenbaubetriebe) und es ist vorgesehen, eine Plakette zu erstellen, die am prämierten Objekt angebracht werden kann.

Verfahren offen
Gründungsjahr 2020
Intervall alle zwei Jahre
Jury Die Wettbewerbsbewertung erfolgt in zwei Wertungsphasen – Vorauswahl mit Nominierung (1. Stufe: Preisgerichtssitzung) und Entscheidung (2. Stufe: Mitglieder-Voting der bdla-Mitglieder Bayern, online).
Auslober Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesverband Bayern
Bayerische Architektenkammer
Kontakt Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesverband Bayern e. V.
Oberer Graben 3a
85354 Freisingen
Deutschland
T 08161-149400
Ansprechpartner

bdla Landesverband Bayern
E-Mail

Material zum Download
Webseite www.bdla.de/landesverbaende/bayern/bayerischer-landschaftsarchitektur-preis
Weitere www.bdla-wettbewerbe.de/

Bayern ist ein großes und wirtschaftlich sehr prosperierendes Flächenland. Städte und Gemeinden in bayerischen Metropolregionen werden in naher Zukunft überproportional große Belastungen erfahren - durch massive Wachstums- und Nachverdichtungskonzepte, Mobilitätsprobleme, sowie dem zu erwartenden Einfluss des Klimawandels. Aktuell gibt es vielfältige Diskussionen zur Stadtentwicklung und Grünen Infrastruktur, es werden unterschiedliche Szenarien entwickelt und neue Lösungswege gesucht. Um einen effektiven Ressourcen- und Artenschutz zu gewährleisten, sollen zudem Kooperationen zwischen einzelnen Kommunen angeregt und gefördert werden.

Der Wettbewerb würdigt Projekte und Planungen in Bayern, die sich durch innovative und nachhaltige Außen- und Landschaftsräume hoher Qualität, sowohl in der Neuanlage als auch im Bestand auszeichnen. Der bdla Bayern möchte zudem ausdrücklich auch die junge Generation von Planern zu einer Teilnahme am Wettbewerb einladen, um ihre beruflichen Ideale und Visionen zu fördern.