Ideenpreis
Studentenpreis

Architekturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft

Das Gremium Architektur des Kulturkreises erarbeitet und diskutiert zusammen mit seinen Fachberatern aus dem Hochschulbereich aktuelle Themen der Architektur und des Städtebaus. Ziel ist die Förderung modellhafter Arbeitsprozesse und interdisziplinärer Zusammenarbeit von Studierenden verschiedener Architektur- und Städtebau-Fakultäten. Dazu werden verschiedene Hochschulen eingeladen, sich an einem für diese Fragestellung exemplarischen Projekt zu beteiligen. Nach der intensiven Zusammenarbeit aller Teilnehmer schließt ein Wettbewerb das Projekt ab. Die gemeinsame Arbeit und die Einzelergebnisse werden dokumentiert.

Thema
Architektur
Stadtplanung
Art des Preises
Ideenpreis
Studentenpreis
Auslober Mitglied FördervereinKulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) e.V.
Reichweite bundesweit
Gründungsjahr 2002
Intervall jährlich
Verfahren Nominierung
Dotierung Der Architekturpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.
Jury Interdisziplinär besetzte Jury
Zulassungsvoraussetzung Zur Teilnahme werden Architektur-, Städtebau- und Kunst-Studierende von ca. fünf ausgewählten Hochschulen eingeladen.
Kontakt Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Deutschland
T 030-20281406
F 030-20282406
Ansprechpartner

Gudrun Gehring, Referentin für Architektur und Literatur
E-Mail

Preis im Konvent
Information www.kulturkreis.eu/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=23&Itemid=156