Preis für realisierte Projekte

architektourpreis

Seit dem Jahr 2005 würdigt die Architektenkammer Thüringen beispielhafte Thüringer Architektur im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Tag der Architektur" mit dem "architektourpreis".

Der „architektourpreis“ zielt weniger auf die Größe oder den gesellschaftlichen Rang der Projekte. Gesucht sind vielmehr Beispiele, die durch ihre funktionelle, formale oder technische Lösung überraschen, die originell sind oder verblüffend einfach, die auf besondere Weise auffallen oder eher bescheiden sind; Bauten, die vielleicht kompromisslos innovativ sind oder auf erfrischende Art Traditionsbewusstsein und Moderne miteinander verbinden. Der „architektourpreis“ soll die Vielseitigkeit alltäglicher Architekturaufgaben hervorheben. Das heißt, die Menge realisierter Vorhaben ins Blickfeld zu rücken, die für das allgemeine Qualitätsniveau der Architektur und damit der Baukultur in Thüringen mindestens so wichtig sind wie die großen, spektakulären Projekte.

Thema
Architektur
Innenarchitektur
Landschaftsarchitektur
Art des Preises Preis für realisierte Projekte
Auslober Architektenkammer Thüringen
Reichweite Thüringen
Gründungsjahr 2005
Intervall alle zwei Jahre
Verfahren offen
Dotierung keine
Jury Vertreter des Vorstands der Architektenkammer Thüringen, Vertreter der Berufsgruppen aus anderen Landesarchitektenkammern sowie Bauherrenvertreter, Medienvertreter und Vertreter der Politik
Zulassungsvoraussetzung Teilnahme am "Tag der Architektur" in Thüringen im Jahr der Preisvergabe oder im Jahr zuvor
Kontakt Architektenkammer Thüringen
Bahnhofstraße 39
99084 Erfurt
Deutschland
Ansprechpartner

Dipl.-Kulturwiss. (Medien) Björn Radermacher, Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail

Information www.architekten-thueringen.de/praemiert/